- News - News - News -
[ 05. Dezember 2019 ]
Upshall fällt aus
[ 22. November 2019 ]
Hofer fällt einen Monat aus, Comeback von Fora
[ 20. November 2019 ]
Derby ausverkauft!
[ 07. November 2019 ]
Casa Biancoblu am Spengler Cup
[ 05. November 2019 ]
HCAP hat weitere Verletzte zu beklagen
[ 04. November 2019 ]
Upshall kommt, Hrachovina geht, Novotny arbeitet am Comeback
[ 31. Oktober 2019 ]
Scottie Upshall bis Weihnachten zum HCAP
[ 31. Oktober 2019 ]
Verletzten Update
[ 21. Oktober 2019 ]
Sabolic muss 6-8 Wochen pausieren
[ 14. Oktober 2019 ]
Kostner und Zwerger fallen bis nach der Natipause aus
[ 04. Oktober 2019 ]
Chris Egli leihweise zum HCAP
[ 26. September 2019 ]
Hofer wechselt zum EHC Biel
[ 16. September 2019 ]
Torhüter Dominik Hrachovina im Ambri Blog
[ 14. September 2019 ]
Kostner 10 Tage out
[ 04. September 2019 ]
Infos zu den Champions League Heimspielen
[ 29. August 2019 ]
Regelanpassungen in der neuen Saison
[ 26. August 2019 ]
Auch Rohrbach länger out
[ 17. August 2019 ]
Jelovac fällt 6 Wochen aus
[ 09. August 2019 ]
Brian Flynn bis Ende 2019 beim HCAP
[ 26. Juli 2019 ]
Robert Sabolic zum HCAP
[ 09. Juli 2019 ]
Zwei neue Torhüter kommen, Assistenz-Trainer bleibt
[ 04. Juli 2019 ]
Novotny fällt vier Monate aus
[ 04. Juli 2019 ]
Payr und Kienzle tauschen das Team
[ 14. Juni 2019 ]
Infos von der Liga-Versammlung inkl. Spielplan
[ 12. Juni 2019 ]
Fans Watch+Lunch in Luzern
[ 03. Juni 2019 ]
Neuer Marketingchef
[ 03. Juni 2019 ]
CHL-Spielplan ist bekannt
[ 31. Mai 2019 ]
Conz verpasst Saisonstart
[ 31. Mai 2019 ]
Kubalik in die NHL
[ 25.5.2019 ]
Diego Kostner fällt 3-4 Wochen aus

         RSS-News Abonnieren

    
    
powered by FreeFind

HCAP Fanclub Luzern @FaceBook
#TizCeresa
Archiv96-97

Saison 1996/1997 NLA

NLA-Meisterschaft mit 10 Mannschaften. 4 Qualifikationsrunden mit anschliessender Masterround der ersten 6 und Abstiegsrunde der letzten 4. Danach Playoffs der besten 8 Mannschaften. Erstmals geschlossene Profiliga. Kein sportlicher Absteiger aus der NLA.

1. R u n d e

Spiel

Resultat Torschützen/Bemerkungen
Bern - Ambri 4 : 5 (1:1, 2:2, 1:2) Tore: 1. Kvartalnov (Tschibirev, Petrov) 0:1, 27. Reinhart (Kvartalnov, Guyaz) 2:2, 40. Kvartalnov (Tschibirev, Petrov) 3:3, 51. Jaks (Wittmann, N. Celio) 3:4, 54. B. Celio (Heldner) 4:5; Bemerkungen: 12267 Zuschauer. Pauli Jaks hält Penalty von Montandon (58.).
Ambri - Davos 4 : 6 (2:4, 2:2, 0:0) Tore: 4. Wittmann (Jaks, Horak) 1:1, 16. Gazzaroli (Wittmann, Jaks) 2:3, 25. Petrov (Tschibirev) 3:4, 33. Petrov (Tschibirev, Jaks, PP2) 4:5; Bemerkungen: 5344 Zuschauer.
Fribourg - Ambri 2 : 5 (0:1, 0:2, 2:2) Tore: 5. Wittmann (N. Celio, Jaks) 0:1, 29. Kvartalnov (Tschibirev, Petrov) 0:2, 33. Tschibirev (Kvartalnov, Petrov) 0:3, 47. Tschibirev (Petrov) 0:4, 60. Kvartalnov (Tschibirev) 2:5; Bemerkungen: 4955 Zuschauer.
Ambri - Zug 3 : 6 (1:2, 1:1, 1:3) Tore: 4. Glanzmann (Vigano) 1:1, 33. Gianini 2:2, 58. Heldner (Szczepaniec, Fritsche) 3:6; Bemerkungen: 5135 Zuschauer.
Lugano - Ambri 2 : 1 (1:1, 0:0, 1:0) Tor: 12. Kvartalnov (Petrov, PP) 0:1; Bemerkungen: 7126 Zuschauer. Ambri ohne Tschibirev (verletzt).
ZSC - Ambri 4 : 2 (0:2, 2:0, 2:0) Tore: 6. Kvartalnov (Petrov) 0:1, 13. Kvartalnov (Wittmann) 0:2; Bemerkungen: 6736 Zuschauer. Ambri ohne Tschibirev und Fritsche (verletzt).
Ambri - Chaux-de-Fonds 5 : 4 (3:0, 0:1, 2:3) Tore: 3. Gianini (Kvartalnov) 1:0, 9. Kvartalnov (Gianini, Petrov, PP) 2:0, 19. Kvartalnov (Wittmann, Jaks) 3:0, 43. Jaks (Kvartalnov, Tschibirev, PP2) 4:1, 51. Heldner (Horak, Jaks, PP) 5:2; Bemerkungen: 4784 Zuschauer. Ambri ohne Fritsche (verletzt). 26. Lattenschuss Horak, 42. Pfostenschuss Petrov.
Ambri - Kloten 5 : 2 (1:1, 1:0, 3:1) Tore: 3. Glanzmann (Szczepaniec, Baldi) 1:0, 27. Petrov (Heldner, Kvartalnov) 2:1, 51. Petrov (Heldner, PP) 3:1, 57. Kvartalnov (Petrov, Heldner) 4:2, 58. Jaks(Horak, Wittmann) 5:2; Bemerkungen: 3851 Zuschauer. Ambri ohne Fritsche (verletzt). 41. Tschibirev verletzt ausgeschieden, danach Heldner zusammen mit Petrov und Kvartalnov in einer Linie.
Rapperswil - Ambri 6 : 2 (1:0, 4:2, 1:0) Tore: 22. Heldner (Wittmann) 1:1, 22. Tschibirev (Petrov) 1:2; Bemerkungen: 4750 Zuschauer. Ambri ohne Fritsche (verletzt).
2. R u n d e

Spiel

Resultat Torschützen/Bemerkungen
Davos - Ambri 5 : 6 (2:1, 1:5, 2:0)

Tore: 18. Kvartalnov (Guyaz) 2:1, 22'10" Jaks (Wittmann) 2:2, 22'44" Baldi (Gazzaroli) 2:3, 32. Jaks 3:4, 33. Heldner (Jaks, Wittmann) 3:5, 37. Kvartalnov (Tschibirev) 3:6; Bemerkungen: 2030 Zuschauer. Ambri ohne Fritsche (verletzt). Verrückte Torfolge: 2:0, 2:3, 3:3, 3:6, 5:6.

Ambri - Fribourg 0 : 7 (0:2, 0:1, 0:4) Was für eine Klatsche! Bemerkungen: 5387 Zuschauer. Ambri ohne Fritsche (verletzt).

Die erste Doppelrunde Sa/So. 2x zu Hause,  ein völliger Blödsinn! Nur noch 3759 Fans am Sonntag.

Ambri - Rapperswil 3 : 5 (2:1, 0:1, 1:3) Tore: 11. Wittmann (Fritsche, Heldner, PP) 1:0, 17. Wittmann (Heldner, Horak) 2:0, 60. Heldner (Fritsche, Guyaz, PP) 3:5; Bemerkungen: 3759 Zuschauer. Ambri ohne N. Celio. Ab 1'15" ersetzt Della Bella den an der Schulter verletzten Pauli Jaks.
Zug - Ambri 5 : 3 (1:1, 1:2, 3:0) Tore: 11. Vigano 0:1, 36. Petrov (Tschibirev) 2:2, 39. Jaks 2:3; Bemerkungen: 4608 Zuschauer. Ambri ohne Nicola Celio.
Ambri - Lugano 2 : 3 (0:2, 1:1, 1:0) Tore: 21. Kvartalnov (Gianini) 1:2, 44. Gazzaroli (Baldi, Vigano) 2:3; Bemerkungen: 7500 Zuschauer (ausverkauft). Ambri ohne Nicola Celio. 27. Peter Jaks nach Check von Niederöst mit leichter Hirnerschütterung ausgeschieden. 35. Pfostenschuss Wittmann.

Die zweite Doppelrunde, gerade mal eine Woche nach der ersten. Und wieder mit zwei Heimspielen für Ambri. Nach einem ausverkauften Tessiner Derby konnte man nicht mehr Fans erwarten.

Ambri - ZSC 2 : 3 (1:1, 0:2, 1:0) Tore: 9. Fritsche (Jaks, Kvartalnov, PP) 1:1, 45. Tognini (Tschibirev, Vigano) 2:3; Bemerkungen: 3430 Zuschauer. Ambri ohne Nicola Celio. Im letzten Drittel spielten die angeschlagen ins Spiel gegangenen Fritsche und Peter Jaks nicht mehr.
Kloten - Ambri 6 : 2 (2:1, 2:1, 2:0) Tore: 3. Tschibirev (Petrov, Guyaz, PP) 0:1, 28. Jaks (Petrov) 3:2; Bemerkungen: 4610 Zuschauer. 5 Minutenstrafe (Stockschlag) plus 10 Minuten Disziplinarstrafe für Vigano. Ambri ohne Nicola Celio.
Ambri - Bern 1 : 2 (0:1, 1:0, 0:1) Tor: 35. Wittmann (Gazzarloi) 1:1; Bemerkungen: 4108 Zuschauer. Ambri ohne Nicola Celio.
Chaux-de-Fonds - Ambri 1 : 8 (0:3, 1:2, 0:3) Tore: 10. Fritsche (Kvartalnov) 0:1, 17. Vigano (Tognini) 0:2, 19. Kvartalnov (Fritsche) 0:3, 28. Wittmann (Tschibirev) 0:4, 38. Fritsche (Tschibirev) 1:5, 41. Glanzmann (Heldner) 1:6, 49. Guyaz (Jaks) 1:7, 51. Gazzaroli (Tognini) 1:8; Bemerkungen: 5000 Zuschauer. Ambri ohne Nicola Celio.
3. R u n d e

Spiel

Resultat Torschützen/Bemerkungen
Kloten - Ambri 4 : 2 (3:0, 0:1, 1:1) Tore: 39. Kvartalnov 3:1, 53. Tognini (B. Celio, Kvartalnov) 3:2; Bemerkungen: 4422 Zuschauer. Ambri ohne Nicola Celio.
Ambri - Fribourg 3 : 3 
(0:1, 1:0, 2:2, 0:0) n.V.

Tore: 22. Petrov (Tognini, Jaks) 1:1, 43. Tschibirev (Fritsche, Kvartalnov) 2:1, 59. Petrov 3:3; Bemerkungen: 3100 Zuschauer. Ambri ohne Nicola Celio.

Die dritte Doppelrunde, bei der Ambri zweimal zu Hause antreten musste (dieses Mal Freitag/Samstag). Wieder magere Zuschauerzahlen.

Ambri - Bern 4 : 3 (2:1, 0:2, 2:0)

Tore: 4. Petrov (Vigano, Wittmann) 1:0, 12. Fritsche (Kvartalnov) 2:0, 43. Tschibirev (Guyaz, PP) 3:3, 58. Tschibirev (Kvartalnov, Tognini) 4:3; Bemerkungen: 3623 Zuschauer. Ambri ohne Nicola Celio.

Zug - Ambri 5 : 3 (1:0, 2:2, 2:1) Tore: 21. Petrov (Jaks) 1:1, 38. Vigano (Tschbirev) 3:2, 47. Tschibirev (Reinhart, Kvartalnov) 3:3; Bemerkungen: 4680 Zuschauer (Dienstag). Ambri ohne N. Celio.
Ambri - Lugano 5 : 3 (2:0, 1:0, 2:3) Tore: 1. Heldner (Jaks) 1:0, 17. Heldner (Vigano) 2:0, 38. Glanzmann (Baldi, Petrov) 3:0, 54. Gianini (Heldner) 4:2, 60. Kvartalnov (Tschbiriev, Wittmann, ins leere Tor) 5:3; Bemerkungen: "nur" 5700 Zuschauer (Freitag).
Davos - Ambri 7 : 2 (5:1, 2:1, 0:0) Tore: 16. Jaks (Tschibirev, PP) 4:1, 40. Jaks (Glanzmann, Gazzaroli) 7:2; Bemerkungen: 2510 Zuschauer. Zwischen 14:55 und 15:47 (in diesen 52 Sekunden kassierte Della Bella ein Tor und Ambri schoss eins) und ab 2. Drittel Della Bella für Pauli Jaks im Tor.
Ambri - ZSC 6 : 1 (3:0, 1:0, 2:1) Tore: 1. Petrov (Tschibirev) 1:0, 11. Guyaz (Heldner, Fritsche) 2:0, 13. Jaks (Heldner, PP) 3:0, 32. Tschibirev (Kvartalnov, PP) 4:0, 45. Kvartalnov (Tschbirev, Jaks, PP) 5:0, 56. Kvartalnov (Petrov, Tschibirev) 6:0; Bemerkungen: 2500 Zuschauer (Saisonminusrekord). 5 Minuten- plus Spieldauerstrafe für Fortier (ZSC). Ambri ohne Baldi.
Ambri - Rapperswil 3 : 3 
(2:1, 0:2, 1:0, 0:0) n.V.
Tore: 2. Jaks (Kvartalnov, PP) 1:0, 13. Tschibirev (Kvartalnov, Gianini, PP) 2:1, 48. Heldner (Vigano, Gianini) 3:3; Bemerkungen: 3884 Zuschauer. Ambri ohne Baldi. 49. Guyaz mit Knieverletzung ausgeschieden.
Chaux-de-Fonds - Ambri 3 : 2 (2:2, 1:0, 0:0) Tore: 4. Jaks 0:1, 13. Kvartalnov (Petrov) 0:2; Bemerkungen: 4500 Zuschauer. Ambri ohne Guyaz und Baldi. Das Siegestor für Chaux-de-Fonds schoss ein gewisser Krister Cantoni. Eine Niederlage gegen den Tabellenletzten.
4. R u n d e

Spiel

Resultat Torschützen/Bemerkungen
Ambri - Kloten 4 : 3 (2:0, 0:1, 2:2) Tore: 7. Petrov (Tschbirev, Kvartalnov) 1:0, 8. Szczepaniec (Jaks) 2:0, 51. N. Celio (Vigano, Jaks) 3:1, 57. Jaks (Gazzaroli, Vigano) 4:2; Bemerkungen: 2108 Zuschauer (Saisonminusrekord). Keine Strafen. Ambri ohne Guyaz.
Bern - Ambri 5 : 1 (3:1, 1:0, 1:0) Tor: 20. Jaks (Fritsche; PP) 3:1; Bemerkungen: 11975 Zuschauer. 10 Minutenstrafe für Vigano. Ambri ohne Guyaz.
Fribourg - Ambri 6 : 2 (1:1, 3:0, 2:1) Tore: 2. Glanzmann (Fritsche) 0:1, 57. Jaks (Kvartalnov, Fritsche, PP) 5:2; Bemerkungen: 5740 Zuschauer. Ambri ohne Tschibirev und Guyaz (beide verletzt).
Ambri - Zug 3 : 1 (2:1, 0:0, 1:0) Tore: 6. Jaks (Reinhart) 1:1, 17. Petrov (Jaks, PP) 2:1, 60. Petrov (Gazzaroli, ins leere Tor) 3:1; Bemerkungen: 2332 Zuschauer. Ambri ohne Tschibirev, Glanzmann und Guyaz (alle verletzt).
Ambri - Davos 4 : 5 (1:3, 1:1, 2:1) Tore: 11. Jaks (N. Celio) 1:1, 21. Jaks (N. Celio, Wittmann) 2:3, 48. Kvartalnov (Fritsche, Jaks, PP) 3:4, 41. Kvartalnov (Petrov, Vigano) 4:4; Bemerkungen: 4108 Zuschauer. Ambri ohne Tschibirev, Glanzmann und Guyaz (alle verletzt), dafür erstmals mit dem kanadischen Verteidiger Ron Aldoff. Von 2:17 bis 6:32 und ab 14:58 Della Bella für Pauli Jaks im Tor. 14:32 und 14:58 kassierte Pauli Jaks zwei haltbare Treffer, da er Leistenprobleme hatte.
Lugano - Ambri 6 : 4 (3:2, 1:2, 2:0) Tore: 6. Wittmann (N. Celio) 1:1, 15. Petrov (Vigano) 3:2, 24. Kvartalnov (Jaks) 3:3, 38. Kvartalnov (Vigano) 4:4; Bemerkungen: "nur" 6344 Zuschauer (Sonntag). Ambri ohne Tschibirev, Glanzmann und Guyaz (alle verletzt) sowie ohne Pauli Jaks (Ersatz). 10 Minutenstrafe für Petrov, je 5 Minuten- plus Spieldauerstrafe gegen Torgajev und Gazzaroli.
ZSC - Ambri 3 : 0 (2:0, 1:0, 0:0) Tore: keine. Bemerkungen: 6222 Zuschauer. Ambri ohne Tschibirev, Glanzmann und Guyaz (alle verletzt) sowie ohne Pauli Jaks (Ersatz).
Rapperswil - Ambri 4 : 2 (2:0, 0:2, 2:0) Tore: 27. Fritsche (Jaks, Aldoff, PP) 2:1, 38. Gazzaroli (Tognini, Gianini) 2:2; Bemerkungen: 4439 Zuschauer. Ambri ohne Tschibirev, Baldi, Glanzmann und Guyaz (alle verletzt).
Ambri - Chaux-de-Fonds 10 : 0 (5:0, 2:0, 3:0)  Tore: 1. Petrov (Kvartalnov, Jaks) 1:0, 9. Aldoff (Petrov, Wittmann) 2:0, 13. Vigano (N. Celio, Aldoff) 3:0, 14. Wittmann (Aldoff, Strafe angezeigt) 4:0, 19. Petrov (Kvartalnov) 5:0, 22. Jaks (Penatly) 6:0, 34. Kvartalnov (Aldoff, SH) 7:0, 46. Petrov (Kvartalnov, Jaks, PP) 8:0, 53. Jaks (Kvartalnov) 9:0, 56. Kvartalnov (Jaks) 10:0; Bemerkungen: 2101 Zuschauer (Saisonminusrekord). Ambri ohne Tschibirev, Fritsche, Baldi, Glanzmann und Guyaz (alle verletzt). Pfostenschüsse: 7. N. Celio, 18. Kvartalnov.

 

Schlusstabelle nach Abschluss der Qualifikation NLA-Saison 1996/97

    Spiele Siege Remis Niederlagen Tore Punkte
1. Bern* 36 23 2 11 155:108 48
2. Zug* 36 22 3 11 158:109 47
3. Kloten* 36 18 5 13 120:101 41
4. Fribourg* 36 17 5 14 135:110 39
5. Davos* 36 19 1 16 147:135 39
6. Lugano* 36 17 4 15 137:125 38
7. ZSC § 36 16 1 19 123:149 33
8. Rapperswil § 36 14 2 20 111:137 30
9. Ambri § 36 12 2 22 119:138 26
10. Chaux-de-Fonds § 36 9 1 26 103:196 19

* Masterround (10 Spiele), § Hoffnungsrunde (9 Spiele)

H o f f n u n g s r u n d e

Spiel

Resultat Torschützen/Bemerkungen
ZSC - Ambri 5 : 2 (2:1, 0:1, 3:0) Tore: 19. Petrov (Kvartalnov, PP) 1:1, 37. Wittmann 2.2; Bemerkungen: 5753 Zuschauer. Ambri ohne Tschibirev, Glanzmann und Guyaz (alle verletzt).
Ambri - ZSC 8 : 1 (2:0, 5:0, 1:1) Tore: 17. Aldoff (Jaks, Petrov, PP2) 1:0, 19. Petrov (Fritsche, Jaks, PP2) 2:0, 23. Gazzaroli (Jaks, Petrov) 3:0, 24. Reinhart (Wittmann, Heldner) 4:0, 26. Petrov (Kvartalnov, PP) 5:0, 35. Wittmann (Kvartalnov, Aldoff, PP) 6:0, 40. Kvartalnov (Horak) 7:0, 56. Petrov (Tognini, Jaks) 8:1; Bemerkungen: 2101 Zuschauer. 5 Minuten- plus Spieldauerstrafe für Fritsche. Ambri ohne Tschibirev, Glanzmann und Guyaz (alle verletzt).
Ambri - Chaux-de-Fonds 4 : 0 (3:0, 0:0, 1:0) Tore: 3:22 Baldi (Heldner) 1:0, 3:42 Jaks (Petrov) 2:0, 5. Kvartalnov (Vigano) 3:0, 59. Heldner (Wittmann, Baldi) 4:0; Bemerkungen: 1745 Zuschauer (Minusrekord seit Einführung der Playoffs). Ambri ohne Tschibirev, Glanzmann und Guyaz (alle verletzt).
Rapperswil - Ambri 2 : 4 (0:2, 1:1, 1:1) Tore: 3. Wittmann (Heldner) 0:1, 13. Petrov (Jaks, Aldoff) 0:2, 34. Kvartalnov 0:3, 60. Jaks (Petrov, ins leere Tor) 2:4; Bemerkungen: 3858 Zuschauer. Ambri ohne Tschibirev, Glanzmann und Guyaz (alle verletzt).
Rapperswil - Ambri 4 : 3 (1:0, 3:2, 0:1) Tore: 30. N. Celio (Kvartalnov) 3:1, 35. Jaks (Kvartalnov, Petrov, PP) 4:2, 41. Jaks (N. Celio, PP) 4:3; Bemerkungen: 3848 Zuschauer. Ambri ohne Tschibirev, Glanzmann und Guyaz (alle verletzt).
Ambri - Rapperswil 0 : 4 (0:1, 0:1, 0:2) Tore: Fehlanzeige; Bemerkungen: 2530 Zuschauer. Ambri ohne Tschibirev und Guyaz (beide verletzt).
ZSC - Ambri 3 : 3 
(1:2, 2:1, 0:0, 0:0) n.V.
Tore: 2. B. Celio (Kvartalnov) 0:1, 14. Fritsche (Kvartalnov, Petrov, PP) 1:2, 39. Glanzmann 3:3; Bemerkungen: 4598 Zuschauer. Ambri ohne Tschibirev und Guyaz (beide verletzt).
Chaux-de-Fonds - Ambri 4 : 5 (2:3, 2:2, 0:0) Tore: 4. Petrov 0:1, 14. Kvartalnov (Tschibirev, SH) 1:2, 17. Tschibirev (Kvartalnov) 1:3, 31. Fritsche (Gianini, Kvartalnov, PP) 3:4, 38. Kvartalnov (Petrov, Tschibirev) 4:5; Bemerkungen: 2200 Zuschauer. Ambri ohne Guyaz (verletzt) sowie Aldoff (überzählig).
Ambri - Chaux-de-Fonds 5 : 4 (1:1, 2:1, 2:2)  Tore: 3. Tschibirev (Gazzaroli) 1:0, 32. Tschibirev 2:1, 33. Tschibirev (Jaks) 3:1, 44. N. Celio (Vigano, B. Celio) 4:2, 45. Aldoff (Tschibirev) 5:2;
Bemerkungen: 1753 Zuschauer. Ambri ohne Guyaz (verletzt) sowie Kvartalnov (überzählig).

 

Schlusstabelle nach Abschluss der Masterround und Hoffnungsrunde

    Spiele Siege Remis Niederlagen Tore Punkte
1. Bern* 46 29 2 15 205:140 60
2. Zug* 46 26 5 15 188:142 57
3. Davos* 46 24 2 20 187:181 50
4. Kloten* 46 21 7 18 152:131 49
5. Lugano* 46 22 5 19 166:153 49
6. Fribourg* 46 20 7 19 167:154 47
 
7. Rapperswil* 45 21 2 22 156:163 44
8. ZSC* 45 19 2 24 155:188 40
9. Ambri § 45 17 3 25 153:165 37
10. Chaux-de-Fonds § 45 11 1 33 131:243 23

* Playoffs (Best of 5), § Saison zu Ende

Playoff-Viertelfinals:
Bern - ZSC 3:2 (3:5, 1:3, 7:2, 5:2, 5:2); Zug - Rapperswil 3:0 (2:1, 2:0, 3:1); Davos - Fribourg 3:0 (4:3, 5:4, 4:3); Kloten - Lugano 1:3 (5:3, 2:3, 2:3 n.V., 1:7).

Playoff-Halbfinals: Bern - Lugano 3:1 (1:0 n.V., 1:3, 6:3, 6:3); Zug - Davos 3:0 (2:1, 4:3 n.V., 6:4).

Playoff-Final: Bern - Zug 3:1 (1:4, 5:2, 3:2 n.V., 4:0).

Wissenswertes zur Saison:
Ausländer: Dmitri Kvartalnov (RUS, 30 Tore, 32 Assists), Oleg Petrov (RUS, 24 Tore, 28 Assists), Igor Tschibirev (UKR, 15 Tore, 26 Assists), Rod Aldoff (CAN, 3 Tore, 7 Assists), Dmitri Tsygurov (RUS, nicht eingesetzt).
Trainer: Alexander Jakushev (RUS), Larry Huras (CAN). 
Spieler (Klammer Anzahl Tore): Pauli Jaks (0), Paolo Della Bella (0), Gianluca Mona (0), Brenno Celio (2), Tiziano Gianini (3), Ivan Gazzaroli (6), Alessandro Reinhard (2),Jakub Horak (0), Oskar Szczepaniec (1), Noel Guyaz (2), Andreas Hänni (0), Graziano Guidotti (0), Nicola Celio (3), John Fritsche (6), Thomas Heldner (8), Theo Wittmann (10), Luca Vigano (4), Mattia Baldi (2), Omar Tognini (2), Patrick Glanzmann (6), Pascal Urietti (0), Peter Jaks (24T, 30A), Dmitiri Kvartalnov (30), Igor Tschibirev (15), Oleg Petrov (24), Dmitri Tsygurov (0), Rod Aldoff (3).
Kurioses+Nennenswertes: Mitte November 1996 wurde Trainer Jakushev durch Huras ersetzt. Es war der 43. NLA-Coach, der seit 1987 entlassen wurde. Er stolperte über die (zu) offensive Ausrichtung seiner 3 Ausländer.
Ambris 3 Ausländer verstärkten den HC Davos am Spenglercup und schossen zum Teil spektakuläre Tore. Kvartalnov wurde aber während dem Turnier krank und Tschibirev verletzte sich gar.
Ambri hatte mit nur 2973 Zuschauern den zweitschlechtesten Schnitt der Liga. Nur Davos mit 2826 war noch schlechter. Alle NLA-Vereine verzeichneten einen (teils massiven) Zuschauerrückgang.
HCAP-Budget der Saison 1996/97: 5,7 Millionen.
Die geschlossene Profiliga ohne sportlichen Absteiger war ein Flop und wurde nach nur einem Jahr bereits wieder begraben.

 
Peter Jaks als stolzer Vater von Caterina (6), Vittoria (3 Monate) und Rebecca (4).








homepage erstellenXStat.de