- News - News - News -
[ 22. Juli 2017 ]
Servette holt Descloux zurück
[ 07. Juli 2017 ]
Italo-Kanadischer Verteidiger für den HCAP
[ 04. Juli 2017 ]
René Matte neuer Assistent
[ 04. Juli 2017 ]
Adam Hall hört auf
[ 01. Juli 2017 ]
Noreau vor der Rückkehr?
[ 22. Juni 2017 ]
Spielplan 2017/18 bekannt
[ 21. Juni 2017 ]
Conz kommt / Emmerton bleibt
[ 06. Juni 2017 ]
Grosses HCAP Fest in Altdorf
[ 29. Mai 2017 ]
20jähriges Talent zum HCAP

         RSS-News Abonnieren

    
    
powered by FreeFind

#TizCeresa
Archiv92-93

Saison 1992/1993 NLA

NLA-Meisterschaft mit 10 Mannschaften. 4 Qualifikationsrunden mit anschliessenden Playoffs der besten 8 Mannschaften. Die letzten beiden Mannschaften bestreiten eine Auf-/ Abstiegsrunde gegen NLB-Klubs.
Neueinführung: Steht eine Partie nach 60 Minuten unentschieden, wird entweder bis zum nächsten Tor (Sudden Death) oder maximal 5 Minuten verlängert.

1. R u n d e

Spiel

Resultat Torschützen/Bemerkungen
Ambri - Ajoie 6 : 0 (1:0, 3:0, 2:0) Tore: 20. Malkov (Leonov, Tschumi) 1:0, 24. Vigano (Leonov) 2:0, 40. Wittmann (Robert) 3:0, 40. Malkov (Leonov) 4:0, 51. Robert (Tschumi, SH) 5:0, 53. B. Celio (Fair, SH) 6:0; Bemerkungen: 6100 Zuschauer. 5 Minutenstrafe für Malkov, 10 Minutenstrafe für Peter Jaks. 
Chur - Ambri 3 : 5 (1:2, 0:2, 2:1) Tore: 11. Leonov (Vigano, PP) 0:1, 19. Vigano (Leonov, Malkov) 1:2, 33. Malkov (Vigano, Leonov, PP) 1:3, 39. Leonov 1:4, 53. N. Celio (Fair, Muller) 2:5.
Fribourg - Ambri

5 : 5 
(2:3, 1:1, 2:1, 0:0) n.V.

Tore: 4. Robert (Wittmann) 0:1, 14. Robert (Léchenne) 2:2, 20. Malkov 2:3, 24. Vigano (Leonov) 2:4, 50. Léchenne (Robert) 4:5; Bemerkungen: 7915 Zuschauer (ausverkauft). Fribourg ohne den verletzten Bobillier. 
Ambri - Bern 3 : 5 (1:2, 1:2, 1:1) Tore: 19. Fair (Tschumi) 1:2, 37. Muller (Léchenne, Fair, PP) 2:4, 55. Jaks (Leonov, PP) 3:4; Bemerkungen: 6500 Zuschauer. 
Ambri - Biel 7 : 4 (1:1, 5:0, 1:3) Tore: 17. Leonov (Malkov) 1:0, 22. Léchenne 2:1, 25. Vigano (Wittmann) 3:1, 32. Jaks (Fair, Léchenne, PP2) 4:1, 37. Fair (Léchenne, Vigano) 5:1, 37. N. Celio (Vigano, Wittmann) 6:1, 55. N. Celio (Vigano) 7:3; Bemerkungen: 6000 Zuschauer. Das Stadion war zu Beginn wegen eines Unfalls im Gotthard-Tunnel nur schlecht gefüllt. 
ZSC - Ambri 3 : 4 (1:1, 0:0, 2:3) Tore: 16. Jaks (Malkov) 1:1, 50. Leonov 2:2, 52. Wittmann (N. Celio) 3:3, 60. Jaks (Malkov) 3:4; Bemerkungen: 10600 Zuschauer.
Lugano - Ambri 6 : 2 (1:0, 2:2, 3:0) Tore: 21. Malkov (Leonov, PP) 1:1, 28. Wittmann (Vigano) 1:2; Bemerkungen: 7500 Zuschauer (ausverkauft).
Ambri - Zug 1 : 6 (1:4, 0:2, 0:0) Tor: 7. Malkov (Fair, SH) 1:1; Bemerkungen: 4600 Zuschauer. Ambri ohne Blair Muller (krank), Peter Jaks spielte trotz Schulterverletzung.
Kloten - Ambri 4 : 2 (2:1, 2:0, 0:1) Tore: 5. Vigano (Riva, PP) 1:1, 57. N. Celio (Wittmann 4:2; Bemerkungen: Ambri ohne Muller, Peter Jaks und Robert. 
2. R u n d e

Spiel

Resultat Torschützen/Bemerkungen
Ambri - Chur 9 : 1 (2:0, 4:1, 3:0) Tore: 7. Malkov (Vigano, Leonov, PP) 1:0, 11. Vigano 2:0, 24. Leonov (Malkov, PP) 3:0, 29. Fischer (Léchenne, Fair) 4:1, 32. Malkov (Vigano) 5:1, 40. Leonov (Malkov) 6:1, 45. Jaks (N. Celio, Wittmann) 7:1, 48. Malkov (Leonov, PP) 8:1, 55. Léchenne (B. Celio) 9:1; Bemerkungen: 2900 Zuschauer. Pfostenschüsse: 22. Vigano, 60. Tschumi. 
Ajoie - Ambri

2 : 3 
(0:1, 1:0, 1:1, 0:1) n.V.

Tore: 16. Fischer (Fair) 0:1, 57. Léchenne (Fair) 2:2, 64. Fair 2:3; Bemerkungen: 25. Pfostenschuss B. Celio. 
Ambri - Fribourg 2 : 1 (0:0, 1:0, 1:1) Tore: 23. Vigano (Malkov) 1:0, 42. Jaks (Fair, Wittmann) 2:0; Bemerkungen: 7500 Zuschauer (ausverkauft). 31. Pfostenschuss Léchenne. Ambri ohne Leonov (verletzt), dafür erstmals mit Dorofejev.
Bern - Ambri 1 : 4 (0:1, 0:0, 1:3) Tore: 12. Muller (Wittmann) 0:1, 44. Malkov (Tschumi) 0:2, 52. Jaks (Fair) 0:3, 56. Dorofejew (Malkov) 0:4; Bemerkungen: 12033 Zuschauer. 10 Minutenstrafe für Fair. Ambri ohne Leonov (verletzt), dafür mit Dorofejev. 
Biel - Ambri 6 : 0 (1:0, 3:0, 2:0) Tore: Fehlanzeige! Bemerkungen: Ambri ohne Leonov (verletzt), dafür mit Dorofejev. 44. Wieser ersetzt Pauli Jaks nach dem 6. Gegentreffer.
Ambri - ZSC 4 : 3 (0:1, 3:1, 1:1) Tore: 28. Léchenne (Riva, PP) 1:2, 38. Muller (Fair, PP) 2:2, 40. Fair (Malkov, SH) 3:2, 45. N. Celio 4:2; Bemerkungen: 4122 Zuschauer. 10 Minutenstrafe für Robert. Ambri ohne Leonov, Peter und Pauli Jaks, mit Wieser im Tor.
Ambri - Lugano 4 : 1 (2:0, 1:0, 1:1) Tore: 2. Fischer (N. Celio) 1:0, 15. Malkov (Fair) 2:0, 35. Muller (Malkov, Tschumi, PP) 3:0, 51. Fair (Dorofejev, Malkov, PP) 4:1; Bemerkungen: 8000 Zuschauer (ausverkauft). Matchstrafen für Léchenne und Leuenberger. 27. Pfostenschuss F. Celio. Ambri ohne Leonov, Peter und Pauli Jaks. Mit diesem Sieg hat Ambri Lugano in der Tabelle eingeholt. Punktgleich stehen die beiden Tessiner Clubs auf dem 2. Platz, einen Zähler hinter Fribourg.
Zug - Ambri 8 : 2 (2:0, 4:1, 2:1) Tore: 31. Fair (Malkov, SH) 3:1, 53. Malkov (Muller, Vigano) 8:2; Bemerkungen: 7650 Zuschauer (ausverkauft). Ambri ohne Leonov, Peter und Pauli Jaks. Wie immer füllen wir die Herti Halle! Antisin, Colin Muller und Yaremchuk haben bei praktisch allen Toren den Stock im Spiel. 
Ambri - Kloten 4 : 5 (2:2, 0:2, 2:1) Tore: 8. Fair (Muller, Vigano) 1:2, 19. Dorofejev (Wittmann) 2:2, 50. Vigano (Fair, PP) 3:5, 60. B. Celio (Ambri ohne Torhüter) 4:5; Bemerkungen: 6126 Zuschauer. Ambri ohne Leonov, Peter Jaks und Gianini. Nach der Hälft der Qualifikation sind die ersten 6 Mannschaften nur durch 3 Pünktchen getrennt. Kloten, Zug, Fribourg und Bern mit 24 Punkten, Lugano mit 23 Punkten und Ambri mit 21 Punkten.
3. R u n d e

Spiel

Resultat Torschützen/Bemerkungen
Ambri - Chur 4 : 0 (1:0, 3:0, 0:0) Tore: 8. Dorofejev (Wittmann) 1:0, 22. Malkov (Fair) 2:0, 34. Tschumi (Dorofejev, Vigano, PP) 3:0, 36. Malkov (Vigano) 4:0; Bemerkungen: 3127 Zuschauer. Ambri ohne Leonov, Peter Jaks und Gianini. 
Ambri - ZSC

2 : 2 
(1:2, 1:0, 0:0, 0:0) n.V.

Tore: 3. Dorofejev (Fair, Strafe angezeigt) 1:0, 30. B. Celio (Tschumi, PP) 2:2; Bemerkungen: 2500 Zuschauer (Minusrekord). Ambri ohne Leonov, Peter Jaks und Gianini. 
Ambri - Biel 5 : 1 (1:1, 1:0, 3:0) Tore: 10. Vigano (Malkov, Muller, PP) 1:0, 21. B. Celio (Léchenne) 2:1, 45. Tschumi 3:1, 46. Léchenne (Dorofejev) 4:1, 47. Dorofejev (Riva) 5:1; Bemerkungen: 4852 Zuschauer. 16. Pfostenschuss Vigano. Ambri ohne Leonov, Peter Jaks und Gianini. 
Fribourg - Ambri 1 : 4 (1:0, 0:3, 0:1) Tore: 23. Dorofejev (Malkov) 1:1, 25. Dorofejev (Léchenne) 1:2, 28. Dorofejev (Vigano) 1:3, 56. Wittmann 1:4; Bemerkungen: 7026 Zuschauer. Ambri ohne Leonov, Peter Jaks und Gianini. 
Ambri - Ajoie 6 : 2 (2:0, 3:1, 1:1) Tore: 1. Dorofejev (Léchenne) 1:0, 16. Dorofejev (B. Celio, PP) 2:0, 26. Dorofejev (Léchenne, PP) 3:0, 30. Fischer (Wittmann, N. Celio) 4:1, 37. Malkov (Fair, Tschumi) 6:1; Bemerkungen: 3452 Zuschauer. Ambri ohne Leonov, Peter Jaks und Gianini. 
Bern - Ambri 5 : 3 (2:0, 1:3, 2:0) Tore: 23. Fischer (Studer) 2:1, 26. Fischer (Gazzaroli) 2:2, 30. Léchenne (Riva, PP) 2:3; Bemerkungen: 11853 Zuschauer.
Ambri - Zug

3 : 3 
(2:0, 0:1, 1:2, 0:0) n.V.

Tore: 12. Jaks (Riva, SH) 1:0, 19. Leonov (Vigano) 2:0, 59. Leonov (Jaks, Tschumi, PP2) 3:3; Bemerkungen: 6800 Zuschauer. 2 x 10 Minutenstrafen für Robert. Ambri ohne Fair (verletzt) und Wittmann (krank, zuviel gesnust???). 8. Malkov mit Verdacht auf Bänderris am linken Knie ausgeschieden. Dies notabene nach dem uns allen bekannten oberdreckigen Kniestich von Antisin, für das er zivilrechtlich bestraft wurde.
Lugano - Ambri 5 : 3 (3:1, 0:2, 2:0) Tore: 20. Riva (Robert, PP) 3:1, 28. Leonov (Jaks) 3:2, 37. Fischer (Léchenne, Robert) 3:3; Bemerkungen: nur 6400 Zuschauer. Ambri ohne Malkov und Fair (beide verletzt), mit nur einem Ausländer.
Kloten - Ambri 7 : 4 (1:1, 5:0, 1:3) Tore: 20. Fischer (Studer) 1:1, 51. Jaks 6:2, 54 Léchenne (Leonov) 6:3, 60. Léchenne 7:4; Bemerkungen: 4500 Zuschauer. Bei Kloten schoss Manuele Celio 2 Tore und buchte 1 Assist. Ambri ohne Malkov und Fair (beide verletzt), mit nur einem Ausländer.
4. R u n d e

Spiel

Resultat Torschützen/Bemerkungen
Ambri - Bern 2 : 4 (0:2, 1:1, 1:1) Tore: 30. Leonov (Muller, PP) 1:2, 49. Léchenne (Fischer, Robert) 2:3; Bemerkungen: 6753 Zuschauer. Ab. 21. Minute Wieser für Pauli Jaks im Tor. In der 39. Minute kassierte Ambri ein Tor in doppelter Ueberzahl!! Ambri ohne Malkov und Fair (beide verletzt), mit nur einem Ausländer.
Chur - Ambri 6 : 4 (0:2, 1:1, 5:1) Tore: 9. Robert (Fischer, B. Celio, PP) 0:1, 17. Fischer (N. Celio) 0:2, 32. Fischer (B. Celio, Robert) 1:3, 43. N. Celio (Studer, Wittmann) 2:4; Bemerkungen: Ambri ohne Malkov und Fair (beide verletzt), mit nur einem Ausländer.
ZSC - Ambri 2 : 6 (0:0, 2:3, 0:3) Tore: 21. Leonov (Vigano) 0:1, 26. Vigano (Leonov) 0:2, 30. Léchenne 0:3, 42. Jaks (Vigano, Tschumi, PP) 2:4, 52. N. Celio (Studer, Jaks) 2:5, 59. Jaks (Wittmann, SH) 2:6; Bemerkungen: Ambri ohne Malkov, Riva und Fair (alle verletzt), mit nur einem Ausländer. 54. Lattenschuss Fischer.
Biel - Ambri 4 : 5 (2:1, 2:2, 0:2) Tore: 17. Léchenne (Muller, PP) 2:1, 34. Tschumi (VIgano, Muller) 3:2, 37. Leonov (Tschumi) 3:3, 50. Leonov (Vigano, PP) 4:4, 51. N. Celio (Tschumi) 4:5; Bemerkungen: Ambri ohne Malkov, Riva und Fair (alle verletzt), mit nur einem Ausländer.
Ambri - Fribourg 3 : 1 (0:0, 2:1, 1:1) Tore: 27. Léchenne (Robert, Riva) 1:1, 31. Jaks 2:1, 59. Studer (N. Celio); Bemerkungen: 5017 Zuschauer. Ambri ohne Malkov und Fair (beide verletzt), mit nur einem Ausländer.
Ajoie - Ambri

5 : 5 
(2:1, 2:1, 1:3, 0:0) n.V.

Tore: 3. Robert (Fischer) 1:1, 33. Fischer (Robert) 2:2, 41. Leonov (Vigano) 4:3, 59. Vigano 5:4, 60. Tschumi (Leonov) 5:5; Bemerkungen: 2600 Zuschauer, darunter auch ein Car voll Luzerner Ambri-Fans. Ambri ohne Malkov, Wittmann und D. Celio (alle verletzt), mit nur einem Ausländer.
Ambri - Lugano 1 : 2 (0:1, 0:1, 1:0) Tore: 53. Muller (Martinjuk) 1:2; Bemerkungen: 7300 Zuschauer. Ambri ohne Malkov und Wittmann, dafür erstmals mit Martinjuk.
Zug - Ambri 5 : 2 (3:0, 0:2, 2:0) Tore: 21. Léchenne (Robert) 3:1, 25. Fischer 3:2; Bemerkungen: 6947 Zuschauer. Ambri ohne Malkov und Wittmann, dafür mit Martinjuk.
Ambri - Kloten 1 : 5 (1:0, 0:3, 0:2)  Tore: 12. Riva (Léchenne) 1:0; Bemerkungen: 3600 Zuschauer. Ambri ohne Malkov, Wittmann und Gazzaroli (krank), dafür mit Martinjuk.

 

Schlusstabelle nach Abschluss der Qualifikation NLA-Saison 1992/93

    Spiele Siege Remis Niederlagen Tore Punkte
1. Kloten* 36 27 1 8 173:91 55
2. Fribourg* 36 25 4 7 171:100 54
3. Bern* 36 21 4 11 160:123 46
4. Lugano* 36 21 1 14 131:116 43
5. Zug* 36 19 3 14 144:117 41
6. Ambri* 36 17 4 15 130:125 38
7. ZSC* 36 12 3 21 112:141 27
8. Biel* 36 12 3 21 121:167 27
9. Ajoie § 36 9 1 26 102:178 19
10. Chur § 36 5 0 31 109:196 10

* für die Playoffs qualifiziert, § Abstiegsrunde

P l a y o f f - V i e r t e l f i n a l s  (Best of 7)

Spiel

Resultat Torschützen/Bemerkungen
Bern - Ambri

3 : 4
(0:1, 2:2, 1:0, 0:1)
n.V.

Tore: 14. Tschumi (Martinjuk, (Ausschluss Ruotsalainen) 0:1, 21. Vrabec /Habscheid, Ausschluss Martinjuk) 1:1, 22. Peter Jaks (Vigano) 1:2, 33. Rogenmoser(Schenkel, Habscheid) 2:2, 36. Martinjuk (Leonov) 2:3, 57. Horak (Vrabec, Triulzi) 3:3, 72:48 Fair (Peter Jaks) 3:4; Ambri spielte mit: Pauli Jaks, Muller, Tschumi; B. Celio, Riva; F. Celio, Gazzaroli; Gianini; Leonov, Martinjuk, Léchenne; Peter Jaks, Vigano, Fair; Fischer, N. Celio, Robert; Wittmann. Strafen: Bern 10 Minuten, Ambri 12 Minuten.
Bemerkungen: 9652 Zuschauer. 15. Lattenschuss F. Celio. 66. Tor von Vrabec wegen Offside aberkannt.
Ambri - Bern

5 : 1
(1:1, 2:0, 2:0)

Tore: 10. Schenkel (Ruotsalainen, Vrabec, Ausschluss Vigano) 0:1, 12. Vigano (Martinjuk, Leonov) 1:1, 23. Vigano (Leonov, Muller, Ausschluss Triulzi) 2:1, 26. N. Celio (Fischer) 3:1, 50. Martinjuk (Leonov) 4:1, 58. Leonov (Bern ohne Goalie) 5:1; Ambri spielte mit: Pauli Jaks, Muller, Tschumi; B. Celio, Riva; F. Celio, Gianini; Leonov, Martinjuk, Vigano; Peter Jaks, Léchenne, Fair; Fischer, N. Celio, Robert. Strafen: Ambri 14 Minuten, Bern 18 Minuten.
Bemerkungen: 6400 Zuschauer. Bern im letzten Drittel mit Ruotsalainen als Stürmer!
Bern - Ambri

4 : 2
(1:0, 1:1, 2:1)

Tore: 20. Tschanz (Montandon, Bärtschi) 1:0, 36. Montandon (Triulzi, Beutler) 2:0, 40. Martinjuk (Vigano) 2:1, 50. Vrabec (Rogenmoser, Habscheid, Schenkel) 3:1, 53. Léchenne 3:2, 60. Vrabec, Habscheid, Schenkel) 4:2; Ambri spielte mit: Pauli Jaks, Muller, Tschumi; B. Celio, Riva; F. Celio,  Gianini; Wittmann, Martinjuk, Vigano; Peter Jaks, Léchenne, Fair; Fischer, N. Celio, Robert; Studer. Strafen: Bern 14 Minuten, Ambri 22 Minuten plus 10 Minuten für Léchenne. Bemerkungen: 11162 Zuschauer. Ambri ohne Leonov, Malkov (verletzt) und noch ohne Dorofejev (noch nicht eingetroffen), mit nur einem Ausländer. Pfostenschüsse: 18. Ruotsalainen, 19. Schenkel, 35. Jaks.
Ambri - Bern

3 : 2
(2:1, 1:0, 0:1)

Tore: 3. Vrabec (Ruotsalainen, Ausschlüsse F. Celio, Léchenne) 0:1, 12. N. Celio (Robert) 1:1, 19. Martinjuk (Muller, Ausschluss Vrabec) 2:1, 32. B. Celio (Vigano, Ausschlüsse Ruotsalainen, Rauch) 3:1, 47. Salis (Schenkel, Ausschluss Fischer) 3:2; Ambri spielte mit: Pauli Jaks, Muller, Riva; Tschumi, B. Celio; F. Celio, Gianini; Fischer, Léchenne, Vigano; Wittmann, N. Celio, Robert, Peter Jaks, Martinjuk, Fair. Strafen: Ambri 12 Minuten, Bern 16 Minuten plus 10 Minuten für Rauch plus 5 Minuten und Spieldauerdisziplinarstrafe für Ruotsalainen.
Bemerkungen: 6853 Zuschauer. Ambri ohne Leonov, Malkov (verletzt) und Dorofejev (verspätete Ankunft aus Moskau). Pfostenschüsse: 8. B. Celio, 31. Tschumi.
Bern - Ambri

2 : 2
(0:0, 2:1, 0:1, 0:0)
n.V. 2:3 n. Pen.

Tore: 28. Tschanz 1:0, 32. Vrabec (Habscheid, Montandon, Ausschluss B. Celio) 2:0, 32. Dorofejev (N. Celio) 2:1, 44. Léchenne (Fischer) 2:2; Penaltyschiessen: Vrabec - Jaks hält, Dorofejev - 0:1, Montandon - 1:1, Fair - 1:2, Horak - verschiesst, Tschumi - Tosio hält. Ruotsalainen - 2:2, Martinjuk - 2:3, Habscheid - verschiesst. Ambri spielte mit: Pauli Jaks, Muller, Tschumi; B. Celio, Riva; F. Celio, Gianini; Peter Jaks, Martinjuk, Fair; Fischer, Léchenne, Vigano; Wittmann, N. Celio, Robert; Dorofejev. Strafen: Bern 10 Minuten, Ambri 8 Minuten.
Bemerkungen: 13820 Zuschauer. Ambri ohne Leonov und Malkov (verletzt), erstmals mit Dorofejev. 70. Pfostenschuss F. Celio.
P l a y o f f - H a l b f i n a l s  (Best of 5)

Spiel

Resultat Torschützen/Bemerkungen
Fribourg - Ambri

9 : 2 
(3:0, 2:1, 4:1)

Tore: 3. Maurer (Leuenberger) 1:0, 8. Hofstetter (Khomutov, Bykov, Ausschluss Muller) 2:0, 14. Bykov (Hofstetter, Khomutov) 3:0, 29. Hofstetter (Balmer, Khomutov, Ausschlüsse Robert, Fair) 4:0, 31. Fair (Jaks) 4:1, 35. Silver (Rottaris) 5:1, 44. Bykov (Khomutov) 6:1, 48. Bykov (Khomutov, Schaller) 7:1, 57. Jaks (Muller) 7:2, 58. Khomutov (Bykov, Schaller) 8:2, 60. Bucher (Schaller) 9:2; Ambri spielte mit: Pauli Jaks, (ab 48. Wieser); B. Celio, Riva; F. Celio, Gianini; Muller, Tschumi; Dorofejev, Martinjuk, Fair; Peter Jaks, C. Celio, Vigano; Wittmann, Léchenne, Robert. Strafen: Fribourg 6 Minuten, Ambri 12 Minuten. 
Bemerkungen: 7650 Zuschauer (ausverkauft). Ambri ohne Malkov und Leonov (verletzt) und Fischer (krank).
Ambri - Fribourg

2 : 6 
(1:2, 0:2, 1:2)

Tore: 13. Balmer (Bykov, Khomutov, Ausschlüsse, Riva, Brodmann) 0:1, 15. Martinjuk (Ausschluss Rottaris) 1:1, 18. Balmer (Ausschluss Fischer) 1:2, 31. Bykov (Maurer) 1:3, 37. Bykov (Silver, Brodmann) 1:4, 47. Rottaris (Brasey) 1:5, 58. Léchenne (Jaks) 2:5, 60. Princi (Schaller, Khomutov, Ausschluss Léchenne) 2:6; Ambri spielte mit:  Pauli Jaks; Muller, Tschumi; F. Celio, Riva; B. Celio, Gianini; Fischer, Martinjuk, Robert; Peter Jaks, N. Celio, Fair; Dorofejev, Léchenne, Vigano; Wittmann. Strafen: Ambri 14 Minuten, Fribourg 16 Minuten. 
Bemerkungen: 7120 Zuschauer. Ambri ohne Malkov und Leonov (verletzt). 37. Pfostenschuss Brodmann
Fribourg - Ambri

1 : 2 
(1:0, 0:1, 0:1)

Tore: 4. Schaller (Balmer, Ausschluss F. Celio) 1:0, 23. Martinjuk (Ausschlüsse Brodmann, Vigano) 1:1, 58. Dorofejev 1:2; Ambri spielte mit:  Pauli Jaks; Muller, Riva; B. Celio, Gianini; F. Celio, Tschumi; Fischer, Léchenne, Wittmann; Peter Jaks, N. Celio, Fair; Dorofejev, Martrinjuk, Vigano; Robert. Strafen: Fribourg 10 Minuten, Ambri 14 Minuten. 
Bemerkungen: 7288 Zuschauer. Ambri ohne Malkov und Leonov, Fribourg ohne Bykov (alle verletzt). dafür mit Kadikov. Pfostenschüsse: 11. Schaller, 29. Balmer. Fribourg die letzten 44 Sekunden ohne Torhüter.
Ambri - Fribourg

3 : 4
(1:1, 2:0, 0:2, 0:1)
n.V.

Tore: 10. Schaller (Khomutov, Kadikov) 0:1, 10. Dorofejev (Martinjuk) 1:1, 23. Wittmann (Dorofejev) 2:1, 30. Jaks 3:1, 54. Kadikov 3:2, 58. Reymond 3:3, 62:56 Schaller (Kadikov) 3:4; Ambri spielte mit:  Pauli Jaks; Muller, Riva; F. Celio, Tschumi; B. Celio, Gianini; Fischer, Léchenne, Robert; Dorofejev, Martinjuk, Vigano; Peter Jaks, N. Celio, Fair; Wittmann. Strafen: Ambri 6 Minuten plus 5 Minuten für Martinjuk, Fribourg 6  Minuten plus 5 Minuten für Maurer plus 10 Minuten für Brasey
Bemerkungen: 7500 Zuschauer (ausverkauft). Ambri ohne Malkov und Leonov, Fribourg ohne Bykov (alle verletzt). dafür mit Kadikov.

2. Playoff-Halbfinal (Best of 5): Kloten - Lugano 3:1 (1:3, 3:2, 5:1, 4:2)
Playoff-Final (Best of 5): Kloten - Fribourg 3:0 (4:2, 7:4, 4:2) Kloten wurde Schweizer Meister.

Wissenswertes zur Saison:
Ausländer: Juri Leonov (RUS, 15 Tore), Petr Malkov (RUS, 14 Tore), Igor Dorofejev (RUS, 3 Tore), Sergei Martinjuk (RUS, 6 Tore).
Trainer: Brian Lefley (Can) 
Spieler (Klammer Anzahl Tore): Pauli Jaks (0), Nando Wieser (0), Brenno Celio (5), Filippo Celio (0), Rick Tschumi (5), Tiziano Gianini (0), Ivan Gazzaroli (0), Luigi Riva (2), Alessandro Reinhart (0), Blair Muller (5), Markus Studer (1), Luca Vigano (13), Peter Jaks (15), Nicola Celio (10), Keith Fair (10), Yannick Robert (5), Theo Wittmann (5), Vincent Léchenne (18), Filippo Ernst (0), Daniele Celio (0), Stefano Togni (0), Marco Mozzini (0), Andreas Fischer (12), Juri Leonov (15), Petr Malkov (14), Igor Dorofejev (14), Sergej Martinjuk (6).
Kurioses+Nennenswertes: Zum 3. Mal in Folge treffen Ambri und Fribourg in den Playoffs aufeinander und zum 3. Mal behält Fribourg die Oberhand.
Igor Dorofejev traf erst unmittelbar vor Matchbeginn des 5. Viertelfinals in Bern aus Moskau ein, spielte ohne ein einziges Training. Schoss im 2. Drittel ein Tor und versenkte danach auch den Penalty souverän und avancierte damit zum Matchwinner. Das sind die Geschichten, die nur der Sport schreiben kann!!!
Ab dieser Saison wird bei Unentschieden nach 60 Minuten eine maximal fünfminütige Verlängerung gespielt (oder bis zum nächsten Tor).








homepage erstellenXStat.de