- News - News - News -
[ 05. Dezember 2019 ]
Upshall fällt aus
[ 22. November 2019 ]
Hofer fällt einen Monat aus, Comeback von Fora
[ 20. November 2019 ]
Derby ausverkauft!
[ 07. November 2019 ]
Casa Biancoblu am Spengler Cup
[ 05. November 2019 ]
HCAP hat weitere Verletzte zu beklagen
[ 04. November 2019 ]
Upshall kommt, Hrachovina geht, Novotny arbeitet am Comeback
[ 31. Oktober 2019 ]
Scottie Upshall bis Weihnachten zum HCAP
[ 31. Oktober 2019 ]
Verletzten Update
[ 21. Oktober 2019 ]
Sabolic muss 6-8 Wochen pausieren
[ 14. Oktober 2019 ]
Kostner und Zwerger fallen bis nach der Natipause aus
[ 04. Oktober 2019 ]
Chris Egli leihweise zum HCAP
[ 26. September 2019 ]
Hofer wechselt zum EHC Biel
[ 16. September 2019 ]
Torhüter Dominik Hrachovina im Ambri Blog
[ 14. September 2019 ]
Kostner 10 Tage out
[ 04. September 2019 ]
Infos zu den Champions League Heimspielen
[ 29. August 2019 ]
Regelanpassungen in der neuen Saison
[ 26. August 2019 ]
Auch Rohrbach länger out
[ 17. August 2019 ]
Jelovac fällt 6 Wochen aus
[ 09. August 2019 ]
Brian Flynn bis Ende 2019 beim HCAP
[ 26. Juli 2019 ]
Robert Sabolic zum HCAP
[ 09. Juli 2019 ]
Zwei neue Torhüter kommen, Assistenz-Trainer bleibt
[ 04. Juli 2019 ]
Novotny fällt vier Monate aus
[ 04. Juli 2019 ]
Payr und Kienzle tauschen das Team
[ 14. Juni 2019 ]
Infos von der Liga-Versammlung inkl. Spielplan
[ 12. Juni 2019 ]
Fans Watch+Lunch in Luzern
[ 03. Juni 2019 ]
Neuer Marketingchef
[ 03. Juni 2019 ]
CHL-Spielplan ist bekannt
[ 31. Mai 2019 ]
Conz verpasst Saisonstart
[ 31. Mai 2019 ]
Kubalik in die NHL
[ 25.5.2019 ]
Diego Kostner fällt 3-4 Wochen aus

         RSS-News Abonnieren

    
    
powered by FreeFind

HCAP Fanclub Luzern @FaceBook
#TizCeresa
Archiv91-92

Saison 1991/1992 NLA

NLA-Meisterschaft mit 10 Mannschaften. 4 Qualifikationsrunden mit anschliessenden Playoffs der besten 8 Mannschaften. Die letzten beiden Mannschaften bestreiten eine Auf-/ Abstiegsrunde gegen NLB-Klubs.

1. R u n d e

Spiel

Resultat Torschützen/Bemerkungen
Ambri - ZSC 4 : 3 (1:1, 1:2, 2:0) Tore: 11. Léchenne (Fair) 1:0, 26. Leonov (Malkov) 2:2, 45. N. Celio (Fischer) 3:3, 49. F. Celio (Malkov) 4:3; Bemerkungen: 7500 Zuschauer. Erstes NLA-Tor von Nicola Celio. Spielabtausch, da Hallenstadion besetzt. 
Ambri - Fribourg 4 : 4 (1:3, 1:1, 2:0) Tore: 12. Fair (Riva, PP) 1:1, 34. Malkov (Leonov) 2:4, 45. Leonov (Tschumi) 3:4, 48. Leonov (Malkov, PP); Bemerkungen: 5100 Zuschauer. 10 Minutenstrafe für Vigano)
Ambri - Bern 6 : 1 (2:0, 2:0, 2:1) Tore: 5. Robert 1:0, 8. Muller (Robert) 2:0, 27. Fair (Muller) 3:0, 38. Jaks (Malkov) 4:0, 42. Fair (Malkov) 5:0, 45. Jaks (Malkov, Leonov) 6:0; Bemerkungen: 7250 Zuschauer. Pfostenschüsse: 15. Fischer, 54. N. Celio. 5 Minuten- und Matchstrafe für Robert. 
Chur - Ambri 3 : 6 (2:3, 0:1, 1:2) Tore: 4. Jaks (Malkov, Tschumi) 1:1, 6. Tschumi (Leonov, Malkov) 1:2, 8. F. Celio 1:3, 33. Leonov (Vigano) 2:4, 53. Malkov (Jaks, SH) 2:5, 57. Malkov (Leonov, Fischer) 2:6; Bemerkungen: Ambri ohne Robert (erste von 2 Spielsperren vom Bern-Spiel). Bei Chur spielten ua. Salis, Wittmann.
Ambri - Zug 9 : 3 (6:1, 1:1, 2:1) Tore: 1. Vigano 1:0, 11. N. Celio (Fair) 2:1, 13. Malkov (Leonov) 3:1, 15. Malkov (Jaks) 4:1, 18. Malkov (Tschumi, Leonov) 5:1, 19. Malkov (Leonov) 6:1, 24. Tschumi (Jaks) 7:1, 42. Fair (Léchenne, Leonov) 8:2, 45. Malkov (Jaks, Leonov) 9:2; Bemerkungen: 7200 Zuschauer. Malkov erzielte 5 Tore, 4 davon innert 6 Minuten im 1. Drittel. Ambri ohne Robert. 
Biel - Ambri 2 : 5 (1:1, 0:1, 1:3) Tore: 17. Léchenne (Vigano) 0:1, 38. Malkov (Jaks, Leonov, PP) 1:2, 50. Fair (Vigano) 1:3, F. Celio (Fischer) 1:4, 60. Léchenne (ins leere Tor) 2:5.
Ambri - Lugano 6 : 2 (2:0, 2:1, 2:1) Tore: 1. Leonov 1:0, 11. F. Celio (Malkov) 2:0, 30. Jaks (Leonov, Malkov, PP) 3:1, 38. Malkov (Leonov, Tschumi) 4:1, 43. Jaks (Riva, Léchenne, PP) 5:1, 48. N. Celio (Jaks) 6:1; Bemerkungen: 8100 Zuschauer (ausverkauft). 5 Minutenstrafe für Fischer. Dieses Spiel war ein echter Spitzenkampf (erster gegen zweiter der Rangliste).
Kloten - Ambri 1 : 3 (1:1, 0:1, 0:1) Tore: 1. Vigano (Malkov) 0:1, 26. Jaks (Leonov, PP) 1:2, 59. Malkov (Leonov, SH) 1:3; Bemerkungen: 6500 Zuschauer (ausverkauft). 
10 Minutenstrafe für Fischer. 
Olten - Ambri 5 : 1 (1:1, 1:0, 3:0) Tor: 17. Leonov 0:1; Bemerkungen: 5 Minutenstrafe für Tschumi. Typisch Ambri: Als Leader beim Tabellenvorletzten eine Klatsche eingefangen!
2. R u n d e

Spiel

Resultat Torschützen/Bemerkungen
Ambri - Chur 7 : 2 (3:0, 2:0, 2:2) Tore: 9. Malkov (B. Celio) 1:0, 9. Vigano (Malkov) 2:0, 15. Leonov (Jaks, PP) 3:0, 25. B. Celio (N. Celio) 4:0, 27. Leonov (Jaks, Léchenne) 5:0, 46. Jaks (Fair, Léchenne) 6:0, 60. Gianini (Malkov) 7:1; Bemerkungen: 4520 Zuschauer. 17. Pfostenschuss Leonov. 1. NLA-Tor von Tiziano Gianini.
Ambri - Zug 8 : 5 (1:0, 4:2, 3:3) Tore: 5. Fair (Léchenne, Jaks) 1:0, 22. Jaks (Malkov) 2:0, 24. Malkov (Leonov, Vigano) 3:0, 25. Fair (B. Celio, Riva, PP) 4:0, 39. Jaks (Malkov, PP) 5:2, 41. Vigano (F. Celio) 6:2, 43. N. Celio (Robert) 7:3, 58. Malkov (Leonov) 8:5; Bemerkungen: 6458 Zuschauer. Pfostenschüsse: 8./28. Malkov, 18. Vigano. 
Ambri - Biel 5 : 4 (2:3, 2:1, 2:0) Tore: 13. Fischer (Robert, N. Celio) 1:2, 19. Fischer (Robert), 2:2, 31. Robert (N. Celio) 3:4, 35. Fair (Léchenne, PP) 4:4, 45. JAks (Fair) 5:4; Bemerkungen: 4500 Zuschauer. 
Lugano - Ambri 3 : 1 (0:1, 2:0, 1:0) Tor: 18. Leonov (Malkov) 0:1; Bemerkungen: 7200 Zuschauer (ausverkauft). 22. Minute: Leonov mit Halswirbelstauchung verletzt ausgeschieden. Wieder Spitzenspiel: Zweiter gegen erster. 
ZSC - Ambri 1 : 6 (1:1, 0:3, 0:2) Tore: 14. Mc Court (Malkov, SH) 1:1, 30. Jaks (Léchenne, Fair) 1:2, 34. Léchenne (Riva) 1:3, 37. Jaks (Léchenne) 1:4, 47. Vigano (Fair, Léchenne, PP) 1:5, 52. MC Court (Malkov, Fair) 1:6; Bemerkungen: 10500 Zuschauer. Der 34jährige Mc Court spielt für den verletzten Leonov und erzielt gleich 2 Tore (das erste war ein wunderschöner Shorthander)!
Fribourg - Ambri 7 : 2 (3:0, 2:1, 2:1) Tore: 37. Robert (Malkov) 4:1, 51. Malkov (Reinhart) 5:2; Bemerkungen: 6915 Zuschauer. Ambri wieder mit Mc Court für verletzten Leonov.
Ambri - Kloten 3 : 1 (0:0, 0:1, 3:0) Tore: 47. F. Celio (Vigano) 1:1, 49. Jaks (Mc Court) 2:1, 60. Mc Court (Jaks) 3:1; Bemerkungen: 5033 Zuschauer. Ambri nochmals mit Mc Court für verletzten Leonov.
Ambri - Olten 4 : 1 (3:0, 0:1, 1:0) Tore: 4. Fair (Malkov) 1:0, 13. Tschumi (Jaks, Malkov) 2:0, 14. Fischer (Jaks) 3:0, 56. Robert (Malkov, Jaks) 4:1; Bemerkungen: 5340 Zuschauer. Leonov nach dem 1. Drittel mit Leistenzerrung ausgeschieden. 36. Pfostenschuss Jaks.
Bern - Ambri 3 : 1 (3:0, 0:1, 1:0) Tor: 3. Mc Court (Malkov) 0:1; Bemerkungen: 13096 Zuschauer. Ambri ohne Leonov, Léchenne und Daccort (alle verletzt) dafür mit Mc Court. 26. Tschumi mit Knieverletzung ausgeschieden.
3. R u n d e

Spiel

Resultat Torschützen/Bemerkungen
Bern - Ambri 3 : 0 (1:0, 2:0, 0:0) Tore: Fehlanzeige. Bemerkungen: 16464 Zuschauer (ausverkauft). Ambri ohne Leonov und Tschumi. 
Ambri - ZSC 4 : 6 (2:0, 1:2, 1:4) Tore: 5. Leonov (B. Celio, Malkov) 1:0, 12. Fischer (Malkov, Leonov) 2:0, 36. Malkov (Leonov) 3:2, 50. Robert (Malkov, PP) 4:3; Bemerkungen: 4200 Zuschauer. 12. Pfostenschuss Jaks. Ambri ohne Tschumi (verletzt) und Reinhart (Blindarmoperation). 
Ambri - Fribourg 3 : 2 (0:0, 2:2, 1:0) Tore: 25. Jaks /Tschumi, PP) 1:1, 40. Robert (Tschumi, Vigano, PP) 2:2, 59. Jaks (Léchenne) 3:2; Bemekerungen: 8500 Zuschauer (ausverkauft). 10 Minutenstrafe für Muller.
Olten - Ambri 5 : 6 (1:2, 4:0, 0:4) Tore: 16. Léchenne (Robert, B. Celio, PP) 1:1, 20. Fair (Muller) 1:2, 45. Leonov (Malkov) 5:3, 46. N. Celio (Vigano) 5:4, 50. Leonov (Fair) 5:5, 58. Robert (Jaks) 5:6; Bemerkungen: 5 Minutenstrafe für Tschumi. Man beachte die Drittelsresultate. Olten schoss im 2. Drittel innert 4 Minuten 4 Tore. 
Lugano - Ambri 3 : 0 (0:0, 3:0, 0:0) Tore: Fehlanzeige.
Zug - Ambri 5 : 4 (2:2, 2:1, 1:1) Tore: 4. Malkov (PP) 0:1, 17. Jaks (PP) 2:2, 38. Leonov (Malkov) 4:3, 60. Leonov (Fair, ins leere Tor) 5:4; Bemerkungen: 6163 Zuschauer. 5 Minutenstrafen für Colin Muller, Schafhauser, Monnier (Zug), Blair Muller, Jaks (Ambri).
Kloten - Ambri 0 : 2 (0:0, 0:2, 0:2) Tore: 30. Fair (F. Celio) 0:1, 33. Fair 0:2
Ambri - Biel 7 : 2 (2:1, 3:1, 2:0) Tore: 10. Malkov 1:0, 11. Leonov (Fair) 2:0, 26. Leonov (Malkov) 3:2, 35. Malkov (Fair) 4:2, 37. Malkov (Leonov, PP) 5:2, 44. Fair (SH) 6:2, 56. Reinhart (N. Celio) 7:2; Bemerkungen: 8000 Zuschauer (ausverkauft). 10 Minutenstrafe für Jaks.
Chur - Ambri 1 : 1 (0:1, 1:0, 0:0) Tor: 11. Vigano 0:1; Bemerkungen: 11. Pfostenschuss Vigano.
4. R u n d e

Spiel

Resultat Torschützen/Bemerkungen
Ambri - Bern 2 : 4 (2:2, 0:1, 0:1) Tore: 2. Fair (Jaks) 1:0, 7. Leonov (Malkov, Fair, PP) 2:1; Bemerkungen: 8000 Zuschauer (ausverkauft). 9. Pfostenschuss Jaks.
ZSC - Ambri 9 : 5 (5:2, 1:3, 3:0) Tore: 5. Leonov 3:1, 10. Fischer (Mattioni) 4:2, 22. Jaks (Fair, Tschumi) 5:3, 30. B. Celio (Malkov, Leonov) 5:4, 38. B. Celio (Leonov, Malkov) 6:5; Bemerkungen: 8800 Zuschauer. 
Fribourg - Ambri 5 : 3 (1:1, 1:2, 3:0) Tore: 7. Fair (PP) 1:1, 21. Malkov (B. Celio) 1:2, 23. Léchenne (F. Celio) 1:3; Bemerkungen: Ambri ohne Pauli Jaks (Erstz), für ihn spielt Daccord im Tor. 48. (beim Stand von 2:3) Pfostenschuss B. Celio.
Ambri - Olten 7 : 4 (2:3, 1:1, 4:0) Tore: 2. Jaks (Robert, F. Celio) 1:0, 14. Leonov (Malkov) 2:3, 28. Leonov (Malkov, Vigano) 3:3, 42. Malkov (Jaks) 4:4, 51. F. Celio 5:4, 59. Leonov (Jaks, Malkov) 6:4, 59. Robert (B. Celio) 7:4; Bemerkungen: 3200 Zuschauer. Ambri mit Daccord im Tor (ab 41. Minute mit Pauli Jaks).
Ambri - Lugano 7 : 4 (3:2, 2:1, 2:1) Tore: 3. Jaks (Malkov, SH) 1:0, 11. Robert (F. Celio, Tschumi, PP) 2:1, 15. Leonov (Buebetrickli, PP) 3:2, 34. F. Celio (Fair) 4:3, 40. Léchenne (Tschumi) 5:3, 49. Robert (Fair) 6:3, 51. Muller (Jaks, Malkov) 7:3; Bemerkungen: 7500 Zuschauer (ausverkauft). 5 Minutenstrafe für Jaks. 42. Tschumi mit Handgelenkbruch ausgeschieden und damit nicht für Olympiaturnier einsetzbar. 
Zug - Ambri 4 : 2 (0:0, 2:1, 2:1) Tore: 27. Leonov (Jaks) 0:1, 56. Reinhart (Robert, Fair) 3:2; 
Ambri - Kloten  8 : 3 (0:2, 5:0, 3:1) Tore: Léchenne (2), B. Celio, Malkov, Mattioni, Jaks, Fair, Leonov.
Biel - Ambri 3 : 4 (0:1, 3:1, 0:2)  Tore: Fair (2), Leonov (2).
Ambri - Chur 11 : 3 (0:1, 3:1, 8:1) Tore: 27. Jaks (Fair, PP) 1:1, 29. Léchenne (Leonov, Malkov) 2:1, 30. Jaks (Fair) 3:1, 41. Riva (Fair), 4:2, 44. Muller (Fair, PP) 5:2, 45. Fischer (Vigano) 6:2, 46. Reinhart (B. Celio, PP2) 7:2, 49. Muller (Fair, PP) 8:2, 52. Gianini (Malkov, Leonov) 9:2, 59. Robert (B. Celio) 10:3, 59. Muller 11:3; Bemerkungen: 2450 Zuschauer. 29. Pfostenschuss Leonov. Man beachte die Drittelsresultate. Schade um die Höhe der Niederlage, denn bei einer gleichzeitigen Niederlage der Berner in Biel hätte Ambri auf dem 3. Platz abgeschlossen und es wäre zum Derby gekommen.

 

Schlusstabelle nach Abschluss der Qualifikation NLA-Saison 1991/92

    Spiele Siege Remis Niederlagen Tore Punkte
1. Fribourg* 36 25 5 6 186:99 62
2. Lugano* 36 23 4 8 151:92 56
3. Bern* 36 21 6 9 142:98 47
4. Ambri* 36 22 2 12 157:117 40
5. Zug* 36 16 5 15 133:129 32
6. Kloten* 36 14 7 15 139:124 29
7. ZSC* 36 11 6 19 140:168 28
8. Biel* 36 8 7 21 105:179 25
9. Olten § 36 8 3 25 102:191 24
10. Chur § 36 6 6 24 134:192 17

* für die Playoffs qualifiziert, § Abstiegsrunde

P l a y o f f - V i e r t e l f i n a l s  (Best of 5)

Spiel

Resultat Torschützen/Bemerkungen
Ambri - Zug

3 : 2 
(0:0, 1:1, 2:1)

Tore: 21. Leonov (Malkov, Léchenne) 1:0, 40. Colin Muller (Schläpfer) 1:1, 44. Yaremchuk (Ausschluss Colin Muller!), 1:2, 51. Leonov (Jaks, Malkov) 2:2, 60. Leono (Jaks) 3:2; Ambri spielte mit: Pauli Jaks, B. Celio, F. Celio; Blair Muller, Riva; Gianini, Reinhart; Léchenne, Malkov, Leonov; Robert, Peter Jaks, Fair; Mattioni, N. Celio, Vigano. Strafen: Ambri 6 Minuten, Zug 12 Minuten plus 2x10 Minuten (Yaremchuk, Antisin).
Bemerkungen: 5500 Zuschauer. Trauerminute vor dem Spiel für die 6 Tessiner, die 2 Tage zuvor zwischen Lugano und Monte Ceneri von einem Amokläufer erschossen wurden. 
Zug - Ambri

5 : 1 
(2:1, 2:0, 1:0)

Tore: 9. Monnier (Pat Schafhauser, Soguel, Ausschluss Leonov) 1:0, 9. F. Celio (Leonov) 1:1, 11. Neuenschwander (Soguel) 2:1, 28. Neuenschwander (Bill Schafhauser, Künzi) 3:1, 30. Neuenschwander (Soguel, Ausschlüsse Vigano, Colin Muller) 4:1, 44. Mc Laren (Yaremchuk, Antisin) 5:1; Ambri spielte mit: Pauli Jaks, B. Celio, F. Celio; Blair Muller, Riva; Gianini, Reinhart; Léchenne, Malkov, Leonov; Robert, Peter Jaks, Fair; Mattioni, N. Celio, Vigano; Fischer. Strafen: Zug 22 Minuten, Ambri 20 Minuten plus 10 Minuten (Gianini).
Bemerkungen: 7405 Zuschauer. 
Ambri - Zug

6 : 5 
(5:1, 0:1, 1:3)

Tore: 1. (0.06) Jaks 1:0, 1. (0.22) Leonov (Malkov) 2:0, 5. Yaremchuk (Ausschluss Vigano) 2:1, 7. Malkov (Jaks) 3:1, 16. Jaks (Léchenne) 4:1, 19. Fair (Vigano) 5:1, 29. Burkart (Mc Laren, Yaremchuk) 5:2, 43. Antisin (Yaremchuk, Mc Laren) 5:3, 54. Fair (Vigano) 6:3, 56. Neuenschwander (Soguel) 6:4, 59. Kessler (Antisin) 6:5; Ambri spielte mit: Pauli Jaks; F. Celio, B. Celio; Riva, Reinhart; Tschumi, Gianini, Peter Jaks, Malkov, Leonov; Vigano, Léchenne, Fair; Fischer, N. Celio, Mattioni; Robert. Strafen: Ambri 22 Minuten, Zug 36 Minuten plus 10 Minuten (Künzi).
Bemerkungen: 8200 Zuschauer (ausverkauft). Absoluter NLA-Rekord: die beiden ersten Ambri-Tore fielen bereits nach 6 bzw. 22 Sekunden.
Zug - Ambri

6 : 2 
(4:0, 1:1, 1:1)

Tore: 7. Yaremchuk (Neuenschwander, Antisin) 1:0, 15. Monnier (Neuenschwander, Soguel) 2:0, 15. Colin Muller (Stadler) 3:0, 19. Soguel (Neuenschwander, Eigentor Reinhart) 4:0, 29. Fair (Riva) 4:1, 31. Soguel (Ausschluss Gianini) 5:1, 42. Jaks (Malkov) 5:2, 43. Steffen (Colin Muller) 6:2; Ambri spielte mit: Pauli Jaks (ab 15. Daccord); F. Celio, B. Celio; Riva, Reinhart; Tschumi, Gianini, Peter Jaks, Malkov, Leonov; Vigano, Léchenne, Fair; Fischer, N. Celio, Mattioni; Robert. Strafen: Zug 8 Minuten, Ambri 6 Minuten. 
Bemerkungen: 7770 Zuschauer (ausverkauft). 
Ambri - Zug

3 : 2 
(2:2, 0:0, 1:0)

Tore: 2.18" C. Muller 0:1, 2.39" Malkov (F. Celio) 1:1, 2.56" Fair (Vigano) 2:1, 4. Yaremchuk (Antisin) 2:2, 53. Fischer (Mattioni) 3:2;
Ambri spielte mit: Pauli Jaks (ab 3. Minute Daccord); F. Celio, B. Celio; Riva, Reinhart; Tschumi, Gianini, Peter Jaks, Malkov, Leonov; Vigano, Léchenne, Fair; Fischer, N. Celio, Mattioni; Robert. Strafen: Ambri Minuten, Zug Minuten
Bemerkungen: 6800 Zuschauer. Ambri ohne Blair Muller
P l a y o f f - H a l b f i n a l s  (Best of 5)

Spiel

Resultat Torschützen/Bemerkungen
Fribourg - Ambri

5 : 2 
(1:0, 3:2, 1:0)

Tore: 8. Khomutov (Bykov) 1:0, 22. Silver (Brasey, Ausschluss Vigano) 2:0, 24. Leuenberger (Bykov, Khomutov), 25. Fischer 3:1, 27. Fair (Léchenne) 3:2, 35. Hofstetter, (Khomutov, Leuenberger) 4:2, 43. Bykov 5:2; Ambri spielte mit: Daccord; B. Celio, Riva; F. Celio, Reinhart; Gianini; Peter Jaks, Malkov, Leonov; Fair, Léchenne, Vigano; Mattioni, N. Celio, Fischer; Robert. Strafen: Fribourg 4 Minuten, Ambri 6 Minuten. 
Bemerkungen: 7915 Zuschauer (ausverkauft). Ambri ohne Blair Muller und Tschumi, nach dem 1:0 N. Celio als 6. Verteidiger und Robert im 3. Sturm. 
Ambri - Fribourg

3 : 0 
(1:0, 2:0, 0:0)

Tore: 14. Fischer (F. Celio) 1:0, 24. Fair (Leonov) 2:0, 31. Leonov (Malkov, Jaks, Ausschluss Silver) 3:0; 
Ambri spielte mit:  Pauli Jaks; B. Celio, Riva; Gianini, Reinhart; Tschumi; Fair, Malkov, Leonov; Mattioni, Peter Jaks, N. Celio; Fischer, Léchenner, Vigano; Robert. Strafen: Ambri 2 Minuten, Fribourg 8 Minuten. 
Bemerkungen: 7250 Zuschauer (ausverkauft). Ambri ohne Blair Muller und Daccord (verletzt). 17. Pfostenschuss Malkov.
Fribourg - Ambri

4 : 3 
(1:2, 1:1, 2:0)

Tore: 9. Léchenne 0:1, 11. Rottaris (Silver, Brasey) 1:1, 13. Jaks (N. Celio) 1:2, 36. Rottaris (Griga, Bobbillier/Ausschluss F. Celio) 2:2, 39. Jaks (Riva) 2:3, 49. Khomutov 3:3, 60. Khomutov (Bykov, Brodmann) 4:3; Ambri spielte mit:  Pauli Jaks; B. Celio, Riva; Gianini, Reinhart; F. Celio, Tschumi; Fair, Malkov, Leonov; Robert, Peter Jaks, N. Celio; Fischer, Léchenne, Vigano. Strafen: Fribourg -, Ambri 2 Minuten. 
Bemerkungen: 7700 Zuschauer. Ambri ohne Blair Muller und Daccord (verletzt).
Ambri - Fribourg

6 : 3 
(1:1, 3:2, 2:0)

Tore: 11. Malkov (Leonov) 1:0, 14 Descloux 1:1, 22. Jaks (Ausschluss Brodmann) 2:1, 23. Silver (Rottaris, Brodmann) 2:2, 31. Balmer (Stecher, Ausschluss Tschumi), 34. Jaks (Leonov, Ausschluss Griga) 3:3, 36. Malkov (Leonov, Fair) 4:3, 51. Malkov (B. Celio, Jaks, Ausschluss Griga) 5:3, 60. Fair (ins leere Tor) 6:3; Ambri spielte mit:  Pauli Jaks; B. Celio, Riva; F. Celio, Tschumi; Gianini, Reinhart; Fair, Malkov, Leonov; Fischer, Léchenne, Vigano; Robert, Peter Jaks, N. Celio; Mattioni. Strafen: Ambri 8 Minuten, Fribourg 12 Minuten.
Bemerkungen: 8500 Zuschauer (ausverkauft). Ambri ohne Blair Muller (verletzt). 
Fribourg - Ambri

5 : 4 
(2:2, 0:2, 2:0, 1:0) n.V.

Tore: 3. Descloux (Silver) 1:0, 3. Leonov (Malkov) 1:1, 8. Rottaris (Silver, Leuenberger) 2:1, 12. Jaks (Vigano, Tschumi) 2:2, 24. B. Celio (Riva, Malkov, Ausschluss Griga) 2:3, 34. Malkov (Fair) 2:4, 51. Balmer 3:4, 60. (59.40) Silver (Khomutov, Fribourg ohne Goalie) 4:4, 67.17 Khomutov 5:4; 
Ambri spielte mit: Pauli Jaks; B. Celio, Riva; Gianini, Reinhart, F. Celio, Tschumi; Fair, Malkov, Leonov; Vigano Peter Jaks, N. Celio; Fischer, Léchenne, Robert. Strafen: Fribourg 2 Minuten, Ambri 4 Minuten. 
Bemerkungen: 7750 Zuschauer (ausverkauft). Ambri ohne Blair Muller (verletzt). 20 Sekunden fehlte Ambri zum erstmaligen Einzug in das Playoff-Finale!!!! 

2. Playoff-Halbfinal (Best of 5): Bern - ZSC 3:0 (2:1, 4:1, 7:4)
Playoff-Final (Best of 5): Fribourg - Bern 2:3 (3:4, 2:11, 5:1, 3:0, 1:4). Bern wurde (in Fribourg) Schweizer Meister.

Wissenswertes zur Saison:
Ausländer: Juri Leonov (RUS, 32 Tore/30 Assists), Petr Malkov (RUS, 31 Tore/48 Assists), Chief" Dale Mc Court (CAN, 4 Tore)
Trainer: Brian Lefley (Can) 
Spieler (Klammer Anzahl Tore): Pauli Jaks (0), Brian Daccord (0), Brenno Celio (5), Filippo Celio (7), Luigi Riva (1), Rick Tschumi (3), Blair Muller (5), Alessandro Reinhart (2), Tiziano Gianini (2), Ivan Gazzaroli (0), Peter Jaks (30T/25A), Keith Fair (24T/23A), Vincent Léchenne (11), Yannick Robert (11), Andreas Fischer (9), Nicola Celio (6), Luca Vigano (6), Romeo Mattioni (1), Marco Mozzini (0), Juri Leonov (32T/30A), Petr. Malkov (31T/48A), Dale Mc Court (4).
Kurioses+Nennenswertes: Das 2. grosse Duell Ambri gegen Fribourg. Und wieder behielt Fribourg knapp und glücklich die Oberhand. 20 Sekunden fehlte Ambri zum erstmaligen Einzug in das Playoff-Finale.
Im 3. Playoff-Viertelfinal gegen Zug führte Ambri nach 6 Sekunden mit 1:0 und nach 22 Sekunden mit 2:0. Das ist NLA-Rekord.
Im Spiel gegen Chur (7:2) schoss Tizinao Gianini sein erstes NLA-Tor.









homepage erstellenXStat.de