- News - News - News -
[ 30. Juli 2014 ]
HCAP erstmals auf Eis
[ 18. Juli 2014 ]
Tribünenplätze fast ausverkauft
[ 07. Juli 2014 ]
Noreau verlässt Ambri, O`Byrne kommt
[ 27. Juni 2014 ]
Hartes Sommertraining
[ 22. Juni 2014 ]
Keith Aucoin kommt

         RSS-News Abonnieren
    
    
powered by FreeFind

News HCAP Luzern 2014 / 15


30. Juli 2014: [ HCAP erstmals auf Eis ]  

Das erste offizielle Eistraining findet zwar erst am 4. August in Biasca statt. Die Mannschaft ist aber bereits auf den Schlittschuhen, unter der Führung von Kondtionstrainer Dino Lauber drehen die Cracks in Bellinzona ihre Runden.

Es sind praktisch sämtliche Spieler anwesend. Einzig Jason Fuchs (Junioren-Nati) und Keith Aucoin (kommt nächstens in der Schweiz an) fehlen. Alle anderen Neuzugänge (O’Byrne, Zgraggen, Dostoinov, Flückiger, Lauper, Birbaum, Stucki) sind an Bord. Zudem testet der HCAP für circa eine Woche den 22jährigen Kanada-Schweizer Ryon Moser (Flügel, 183cm, 78kg).

Text: Tiz


18. Juli 2014: [ Tribünenplätze fast ausverkauft ]  

Wie aus dem Umfeld des HCAP zu erfahren war, sollen praktisch alle Tribünenplätze als Saison-Abos verkauft worden sein. Verfügbare Restplätze können auch online reserviert und gekauft werden!

07. Juli 2014: [ Noreau verlässt Ambri, O`Byrne kommt ]  

Maxim Noreau verlässt den HCAP! Ambri Verteidungsminister erhält von der Colorado Avalanche einen Einwegvertrag über zwei Jahre. Der HCAP lässt ihn ziehen, behält jedoch das Recht, das laufende Vertragsjahr nach seiner Zeit in der NHL zu reaktivieren.

Natürlich ist dies ein harter Schlag für den HCAP. Mit Maxim Noreau verlieren die Leventiner einen der besten Verteidiger, welcher je das blauweisse Trikot trug. Für Maxim erfüllt sich mit diesem Einwegvertrag ein Traum, welcher ihm von Herzen zu gönnen ist.

Noreau bedankt sich bei allen Fans für unvergessliche drei Jahre, welche er im Tessin erleben durfte. Er werde niemals vergessen, wie herzlich er in der Leventina aufgenommen wurde. Die spezielle Kultur beim HCAP habe ihm erlaubt, die Bedeutung und Wichtigkeit von Familie, Freunden und die Achtung des Trikots zu erkennen. Daneben habe er noch ein schöne Sprache gelernt und wunderbaren Wein entdeckt. Noreau wünscht der ganzen HCAP Familie viel Glück und eine erfolgreiche Saison. Er hofft auf ein baldiges Wiedersehen und beendete seine Abschiedszeilen mit einem kräftigen "Forza Ambri!

Neu kommt der ehemalige NHL-Verteidiger O'Byrne, der zuletzt für Lev Prag spielte, das aus finanziellen Gründen die KHL für die kommende Saison verlässt. Der 29-jährige, 196 cm grosse Kanadier mit der Erfahrung von 333 NHL-Spielen wechselte vor einem Jahr nach Europa und erreichte mit den Tschechen das KHL-Finale, das gegen Metallurg Magnitogorsk verloren ging. In 65 Spielen kam er auf 4 Tore und 11 Assists.

Text: Fipo/Tiz  Quelle: HCAP / Hockeyfans



27. Juni 2014: [ Hartes Sommertraining ]  

Der HCAP ist mitten in der Sommervorbereitung auf die neue Saison. Dies ist wie immer eine schweisstreibende Angelegenheit, wie die Bilder auf www.heshootshescoores.com zeigen.

--> Bilder

22. Juni 2014: [ Keith Aucoin kommt ]  

Wie vor zwei Wochen bereits vermutet, hat der HCAP den ersten von zwei vakanten Ausländerposten mit Keith Aucoin besetzt. Der 35jährige Amerikaner hat einen Einjahres-Vertrag mit Option auf ein weiteres Jahr unterschrieben.

Aucoin (178cm/84kg) kann als Center oder als Flügel eingesetzt werden. Letzte Saison spielte er in der AHL bei den Chicago Wolves und kam in 71 Spielen auf 13 Tore und 36 Assists. In seiner Karriere brachte er es auf 165 NHL-Spiele (17 Tore/36 Assists).

Quelle: HCAP, Text: Tiz








homepage erstellenXStat.de