- News - News - News -
[ 02. September 2014 ]
Männer aus Stahl morgen Mittwoch in Amsteg
[ 30. August 2014 ]
Über 3000 Saisonkarten verkauft
[ 23. August 2014 ]
Tryout für zwei Spieler zu Ende
[ 21. August 2014 ]
Neuer HCAP-Bus
[ 13. August 2014 ]
HCAP bekommt Lizenz
[ 12. August 2014 ]
HCAP ab heute in Biasca
[ 10. August 2014 ]
Aucoin zurück in den USA
[ 10. August 2014 ]
Hall trainiert am Montag
[ 07. August 2014 ]
HCAP mit neuem Goalie-Trainer
[ 06. August 2014 ]
HCAP-Dinner mit Jesse Zgraggen
[ 06. August 2014 ]
Ambri testet Basel-Spieler
[ 05. August 2014 ]
Erstes Testspiel am Freitag
[ 03. August 2014 ]
Euphorische Teampräsentation
[ 02. August 2014 ]
Vierter Ausländer gefunden
[ 02. August 2014 ]
Ambri muss nach Küssnacht ausweichen
[ 30. Juli 2014 ]
HCAP erstmals auf Eis
[ 18. Juli 2014 ]
Tribünenplätze fast ausverkauft
[ 07. Juli 2014 ]
Noreau verlässt Ambri, O`Byrne kommt
[ 27. Juni 2014 ]
Hartes Sommertraining
[ 22. Juni 2014 ]
Keith Aucoin kommt

         RSS-News Abonnieren

    
    
powered by FreeFind

#TizCeresa

News HCAP Luzern 2014 / 15


02. September 2014: [ Männer aus Stahl morgen Mittwoch in Amsteg ]  

Alle morgen Mittwoch, 3. September 2014 nach Amsteg!

Ab der Saison 14/15 ist die Firma Walker Stahl- und Metallbau AG Sponsor des HCAP und hat 2 Eiswerbungen in der Valascia.

In Zusammenarbeit mit dem Donatoren-Club findet nun am Mittwoch 3. September 2014 auf dem Firmenareal der Walker Stahl- und Metallbau AG eine Grillparty statt. Alle Ambri-Fans sind herzlich willkommen! 5 Spieler der 1. Mannschaft sowie weitere Personen aus dem Umfeld des HC Ambri-Piotta werden vor Ort sein.

Verpassen Sie die Gelegenheit nicht, folgende Spieler zu treffen:

Jesse Zgraggen
Alexei Dostoinov
Roman Schlagenhauf
Daniel Steiner
Marc Grieder

Ausserdem wird Ihnen Gratis-Risotto serviert. Es gibt auch HCAP Fanartikel zu kaufen. Der Reinerlös geht zu Gunsten des Jesse Zgraggen-Fonds.


--> Infos zum Anlass hier

30. August 2014: [ Über 3000 Saisonkarten verkauft ]  

„Wir sind bereit. Ihr auch?“ - mit diesem Slogan wirbt der HCAP in einer Plakatkampagne.

Auf der HCAP-Homepage ist dazu zu lesen:

Nach dem Ablauf der Bestätigungsfrist für die bisherigen Saisonkarteninhaber lanciert der Hockey Club Ambrì Piotta den zweiten Teil der Saisonkartenkampagne 2014/15. Somit sind sämtliche noch verfügbaren Sitzplätze online zu erwerben. 

Mit dem Slogan „Wir sind bereit. Ihr auch?“ startet heute im ganzen Tessin und auch nördlich des Gottharts eine Plakatkampagne, auf welcher sich Trainer Serge Pelletier gemeinsam mit den Spielern Benjamin Chavaillaz, Ryan O’Byrne, Alexander Giroux und Kapitän Paolo Duca an die zahlreichen Fans und Sympathisanten des HCAP wendet und sie zum Kauf eines noch verfügbaren Sitz- oder Stehplatzabos motiviert.

Um die Buchung und den darauffolgenden Kauf der Abonnemente zu erleichtern, ist auf der Internetseite www.hcap.ch ein Onlinetool geschaltet, welche die noch erhältlichen Sitzplätze in Echtzeit anzeigt. (Menu „Tickets“)

Unser Sekretariat steht Euch für alle Anfragen unter der Telefonnummer 091 873 61 61 oder per email unter info@hcap.ch zur Verfügung. 

Der Verein erinnert die Sitzplatzaboinhaber daran, dass wir Ihnen im Falle einer Abwesenheit für ein Spiel sehr dankbar sind, wenn Sie uns dies im Voraus kommunizieren. So haben wir die Möglichkeit, Ihren Sitzplatz für das betreffende Spiel einem anderen interessierten Fan zur Verfügung zu stellen. 

Die zahlreichen bisher verkauften Saisonkarten zeigen das gewachsene Interesse des Publikums, welches durch den Enthusiasmus an der Mannschaftsvorstellung am 2. August sowie den gut besuchten Testspielen untermauert wird. 

Mit der Verpflichtung von drei neuen Ausländern sowie einigen Schweizer Spielern mit guter Qualität hat der Verein auch das Transfergeschäft über den Sommer gut belebt. 

Etwas mehr als zwei Wochen vor Saisonbeginn sind bereits mehr als 3000 Saisonkarten für die verschiedenen Kategorien verkauft worden, was auf einen neuen Rekord im Saisonkartenverkauf hoffen lässt. 

Ziel ist es, dass auch in der kommenden Saison der ausgezeichnete Zuschauerschnitt von 5500 aus der letzten Saison erreicht werden kann.



23. August 2014: [ Tryout für zwei Spieler zu Ende ]  

Der HCAP hat in den letzten Wochen drei Spieler in einem Tryout getestet. Zwei davon hat Pelletier wieder ausgemustert. Steve Mason und Ryon Moser mussten ihre Sachen packen. Noch weiter getestet wird Cyrill Scherwey (Ex-Basel).

Text: Tiz


21. August 2014: [ Neuer HCAP-Bus ]  

Ab der kommenden Saison fährt der HCAP neu mit Goessi Carreisen.

Hier der neue Team-Bus.

Checke auch den Twitter-Acount von Tiz für weitere HCAP-Infos

--> Twitter

13. August 2014: [ HCAP bekommt Lizenz ]  

Aufatmen im Hause HCAP, denn die Lizenz für die am 12. September 2014 beginnende Meisterschaft ist ausgestellt worden! Die Auflagen betreffen unter anderem die Valascia, deren Projektierung konkrete Formen annehmen müsste. Diesbezüglich ist der HCAP - wie anlässlich der Teampräsentation vorgestellt - aber auf gutem Weg.

12. August 2014: [ HCAP ab heute in Biasca ]  

Nachdem bei der Eishalle in Biasca eine provisorische Kühlanlage angeschlossen wurde, kann der HCAP nun ab heute dort trainieren. Die Trainings-Notlösung Sursee kommt also nicht zum Einsatz.

Text: Tiz


10. August 2014: [ Aucoin zurück in den USA ]  

Keith Aucoin darf ein paar Tage in seiner Heimat verbringen, weil er zum zweiten Mal Vater geworden ist - herzliche Gratulation!

10. August 2014: [ Hall trainiert am Montag ]  

Adam Hall betritt kommenden Montag erstmals Schweizer Eis, wenn er mit der Mannschaft in Bellinzona trainieren wird. Man wird ihn anlässlich des Turniers in Sursee (Freitag & Samstag) im Leibchen der Blauweissen auflaufen sehen, wenn es zuerst gegen Düsseldorf (19.45 Uhr) und dann gegen Orebro (18.45 Uhr) geht.  

07. August 2014: [ HCAP mit neuem Goalie-Trainer ]  

Die HCAP-Goalies werden ab sofort nicht mehr von Pauli Jaks trainert. Sein Nachfolger ist Michael Lawrence, kein geringerer als der Chef-Instructor von Pro Goaltending mit 15 Jahren Erfahrung in der NHL, AHL und KHL.

Quelle: Ticinonews, Text: Tiz

--> sein Palmares

06. August 2014: [ HCAP-Dinner mit Jesse Zgraggen ]  

Der Donatoren-Club HCAP führt am 20. August zur Willkommheissung und als Unterstützung von Jesse Zgraggen ein exklusives Dinner durch mit Anwesenheit von Jesse und weiteren Gästen aus dem Tessin. Kulinarisch verwöhnt wird man aus der Küche von Patrik Bucher mit dem Thema Kanada-Uri-Tessin auf den Tellern. Essen und Getränke, alles inklusive. Mehr Infos via Link.

Quelle: Donatoren Club HCAP, Text: Fipo


--> Dinner Jesse Zgraggen

06. August 2014: [ Ambri testet Basel-Spieler ]  

Ambri testet in den nächsten Wochen Cyrill Scherwey. Der 24jährige Stürmer (178cm, 89kg) spielte die letzten beiden Jahre bei Basel, welche sich aus finanziellen Gründen aus der NLB verabschieden musste. Der ältere Bruder von Berns Tristan Scherwey buchte letzte Saison für die Basler in 50 Spielen 5 Tore und 13 Assists.

Quelle: Basellandschaftliche Zeitung, Text: Tiz


05. August 2014: [ Erstes Testspiel am Freitag ]  

Wie bereits am 2. August erwähnt, trainiert der HCAP momentan nicht in Biascia, sondern in Küssnacht. Das erste Testspiel findet ebenfalls nicht in Biasca, sondern in Bellinzona mit Beginn um 19.15 Uhr statt. Gegner ist das KHL-Team Vityaz Podolsk.

Falls das Problem der Kühlanlage nächste Woche anhält, ist es möglich, dass der HCAP einige Trainings auch in Sursee absolvieren wird. Wir werden an dieser Stelle informieren...

Text: Tiz


03. August 2014: [ Euphorische Teampräsentation ]  

Spektakel pur an der Teampräsentation vom 2. August, zu der wohl mehr als 4000 Fans gekommen sind. Sie bejubelten alte und neue Stars euphorisch, umso mehr, dass auch Präsident Filippo Lombardi den einmaligen Spirit von Ambrì beschwor - und sagte, dass das Projekt "nuova Valascia" nun so konkret sei, dass man im Herbst mit der Planung der neuen Arena beginnen könne. Diese soll 2018 bezugsbereit sein. Und das Saisonziel? Auch hier liegt die Messlatte hoch, denn man möchte die Sache noch besser als letzte Saison machen!  
--> Bilder

02. August 2014: [ Vierter Ausländer gefunden ]  

Wie an der heutigen Mannschaftsvorstellung bekannt wurde, heisst der vierte Ausländer der HCAP-Ausgabe 2014/15 Adam Hall.

Der knapp 34jährige US-Amerikaner hat 718 NHL-Spiele absolviert, dabei schoss er 76 Tore und buchte 90 Assists. In der vergangenen Saison stürmte der 188cm grosse und 96kg schwere Hall für die Philadelphia Flyers (4 Tore / 6 Assists). Hall kann als rechter Flügel oder als Center eingesetzt werden. Er gilt als harter Arbeiter, sehr guter Bullyspieler und Penalty-Killer.

Text: Tiz


02. August 2014: [ Ambri muss nach Küssnacht ausweichen ]  

Weil bei der neuen Kühlanlage der Eishalle in Biasca ein technisches Problem vorliegt, muss der HCAP nächste Woche die Eistrainings in Küssnacht am Rigi absolvieren. Das erste offizielle ist am Montag, 4. August von 10 bis 12 Uhr vorgesehen.

Auch das erste Testspiel von Freitag, 8. August gegen das KHL-Team Vitjaz Podolsk ist von diesem Problem betroffen. Es findet nicht in Biasca, sondern in Bellinzona statt. Anspielzeit wird noch bekannt gegeben.

Quelle: Ticinonews, Text: Tiz


30. Juli 2014: [ HCAP erstmals auf Eis ]  

Das erste offizielle Eistraining findet zwar erst am 4. August in Biasca statt. Die Mannschaft ist aber bereits auf den Schlittschuhen, unter der Führung von Kondtionstrainer Dino Lauber drehen die Cracks in Bellinzona ihre Runden.

Es sind praktisch sämtliche Spieler anwesend. Einzig Jason Fuchs (Junioren-Nati) und Keith Aucoin (kommt nächstens in der Schweiz an) fehlen. Alle anderen Neuzugänge (O’Byrne, Zgraggen, Dostoinov, Flückiger, Lauper, Birbaum, Stucki) sind an Bord. Zudem testet der HCAP für circa eine Woche den 22jährigen Kanada-Schweizer Ryon Moser (Flügel, 183cm, 78kg).

Text: Tiz


18. Juli 2014: [ Tribünenplätze fast ausverkauft ]  

Wie aus dem Umfeld des HCAP zu erfahren war, sollen praktisch alle Tribünenplätze als Saison-Abos verkauft worden sein. Verfügbare Restplätze können auch online reserviert und gekauft werden!

07. Juli 2014: [ Noreau verlässt Ambri, O`Byrne kommt ]  

Maxim Noreau verlässt den HCAP! Ambri Verteidungsminister erhält von der Colorado Avalanche einen Einwegvertrag über zwei Jahre. Der HCAP lässt ihn ziehen, behält jedoch das Recht, das laufende Vertragsjahr nach seiner Zeit in der NHL zu reaktivieren.

Natürlich ist dies ein harter Schlag für den HCAP. Mit Maxim Noreau verlieren die Leventiner einen der besten Verteidiger, welcher je das blauweisse Trikot trug. Für Maxim erfüllt sich mit diesem Einwegvertrag ein Traum, welcher ihm von Herzen zu gönnen ist.

Noreau bedankt sich bei allen Fans für unvergessliche drei Jahre, welche er im Tessin erleben durfte. Er werde niemals vergessen, wie herzlich er in der Leventina aufgenommen wurde. Die spezielle Kultur beim HCAP habe ihm erlaubt, die Bedeutung und Wichtigkeit von Familie, Freunden und die Achtung des Trikots zu erkennen. Daneben habe er noch ein schöne Sprache gelernt und wunderbaren Wein entdeckt. Noreau wünscht der ganzen HCAP Familie viel Glück und eine erfolgreiche Saison. Er hofft auf ein baldiges Wiedersehen und beendete seine Abschiedszeilen mit einem kräftigen "Forza Ambri!

Neu kommt der ehemalige NHL-Verteidiger Ryan O'Byrne, der zuletzt für Lev Prag spielte, das aus finanziellen Gründen die KHL für die kommende Saison verlässt. Der 29-jährige, 196 cm grosse Kanadier mit der Erfahrung von 333 NHL-Spielen wechselte vor einem Jahr nach Europa und erreichte mit den Tschechen das KHL-Finale, das gegen Metallurg Magnitogorsk verloren ging. In 65 Spielen kam er auf 4 Tore und 11 Assists.

Text: Fipo/Tiz  Quelle: HCAP / Hockeyfans



27. Juni 2014: [ Hartes Sommertraining ]  

Der HCAP ist mitten in der Sommervorbereitung auf die neue Saison. Dies ist wie immer eine schweisstreibende Angelegenheit, wie die Bilder auf www.heshootshescoores.com zeigen.

--> Bilder

22. Juni 2014: [ Keith Aucoin kommt ]  

Wie vor zwei Wochen bereits vermutet, hat der HCAP den ersten von zwei vakanten Ausländerposten mit Keith Aucoin besetzt. Der 35jährige Amerikaner hat einen Einjahres-Vertrag mit Option auf ein weiteres Jahr unterschrieben.

Aucoin (178cm/84kg) kann als Center oder als Flügel eingesetzt werden. Letzte Saison spielte er in der AHL bei den Chicago Wolves und kam in 71 Spielen auf 13 Tore und 36 Assists. In seiner Karriere brachte er es auf 165 NHL-Spiele (17 Tore/36 Assists).

Quelle: HCAP, Text: Tiz








homepage erstellenXStat.de