- News - News - News -
[ 21. Januar 2022 ]
Liga setzt ausgefallene Spiele neu an
[ 20. Januar 2022 ]
Cajka zu Rapperswil, Hächler verletzt
[ 11. Januar 2022 ]
Steve Moses bis Ende Februar ein Biancoblù
[ 10. Januar 2022 ]
Zwerger und Kneubuehler verlängern
[ 06. Januar 2022 ]
Filip Chlapík ab kommender Saison ein Biancoblù
[ 05. Januar 2022 ]
Tribünenplatzbeantragung für Stehplatz-Abonnenten ab sofort möglich
[ 04. Januar 2022 ]
Kanton Tessin beschränkt Kapazitäten
[ 21. Dezember 2021 ]
Brandon Kozun verlässt den HCAP
[ 20. Dezember 2021 ]
Ambri kann nicht am Spengler-Cup teilnehmen
[ 19. Dezember 2021 ]
Positive Corna-Fälle beim HCAP
[ 17. Dezember 2021 ]
Omikron-Fall in der Gottardo-Arena
[ 09. Dezember 2021 ]
Grassi und I.+Z. Dotti verlängern
[ 03. Dezember 2021 ]
Michael Fora verlässt den HCAP
[ 03. Dezember 2021 ]
Einweihungs-Fest verschoben!
[ 29. November 2021 ]
Einweihung der neuen Halle
[ 15. November 2021 ]
Mit dem Donatoren-Club zum Spengler Cup
[ 03. November 2021 ]
Pezzullo mit Gehirnerschütterung
[ 02. November 2021 ]
Capitano Fora fällt lange aus
[ 02. November 2021 ]
Neuer Direktor und erweitertes Angebot in der Gottardo-Arena
[ 25. Oktober 2021 ]
Weitere Verletzte
[ 12. Oktober 2021 ]
Verletzten Update
[ 14. September 2021 ]
Dauerkarten für die Stehplätze ausverkauft
[ 09. September 2021 ]
Fuorigioco mit HCAP-Präsident Lombardi
[ 06. September 2021 ]
Brandon McMillan für zwei Monate ein Biancoblù
[ 02. September 2021 ]
Der HCAP verpflichtet Gianluca Barbei
[ 27. August 2021 ]
Addio veccia Valascia
[ 27. August 2021 ]
Informationen zu Einzeltickets
[ 26. August 2021 ]
HCAP erhält Lizenz in erster Instanz
[ 23. August 2021 ]
Martinoni übernimmt Amt von Gassmann
[ 13. August 2021 ]
Regelanpassungen in der kommenden Saison
[ 10. August 2021 ]
Spielertausch zwischen Marha und Albrecht
[ 29. Juli 2021 ]
Goi neu U15 Trainer, Incir verlängert
[ 28. Juli 2021 ]
Marco Müller verlässt den HCAP
[ 26. Juli 2021 ]
SCB und HCAP tauschen Verteidiger
[ 16. Juli 2021 ]
Nuova Valascia: Bestätigung Eröffnung am 11.9.21
[ 13. Juli 2021 ]
Stefan Müller zum HCAP
[ 12. Juli 2021 ]
Nur mit Zertifikat an die HCAP-Spiele

         RSS-News Abonnieren

    
    
powered by FreeFind

Saison 1988/1989 NLA

NLA-Meisterschaft mit 10 Mannschaften. 4 Qualifikationsrunden mit anschliessenden Playoffs der besten 8 Mannschaften. Die letzten beiden Mannschaften bestreiten eine Auf-/ Abstiegsrunde gegen NLB-Klubs.

1. R u n d e

Spiel

Resultat Torschützen/Bemerkungen
Ambri - Bern 3 : 5 (0:2, 0:2, 3:1) Tore: 47. Mc Court (Vigano) 1:5, 48. Fair 2:5, 59. Mc Court (B. Celio) 3:5; Bemerkungen: 5000 Zuschauer. Spieldauerdisziplinarstrafe für Antisin (unsportliches Verhalten).
Olten - Ambri 4 : 10 (1:1, 1:4, 2:5) Tore: 15. M. Celio (Hager, PP) 0:1, 23. Millen (SH) 1:2, 28. Metzger (Bärtschi, Riva) 1:3, 33. Vigano (B. Celio) 2:4, 34. Weber (M. Celio, Hager) 2:5, 46. Müller (Weber, M. Celio) 2:6, 48. Mc Court (Vigano, Kölliker) 2:7, 50. Millen (M. Celio) 2:8, 54. Honegger (Bärtschi) 4:9, 57. Millen (Bärtschi, B. Celio) 4:10.
Zug - Ambri 4 : 4 (1:1, 0:2, 3:1) Tore: 14. Millen (M. Celio, Weber) 1:1, 25. Weber (M. Celio) 1:2, 36. Lindemann (Millen, Vigano, PP2) 1:3, 42. M. Celio (Hager) 1:4; Bemerkungen: 7800 Zuschauer! Ambri kommt und die Herti ist voll!
Ambri - Fribourg 11 : 2 (4:0, 2:2, 5:0) Tore: 3. Millen (Lindemann, Mc Court, PP) 1:0, 8. Bärtschi 2:0, 17. Antisin (Millen, M. Celio, PP) 3:0, 18. Millen (Müller) 4:0, 25. Antisin (Weber, PP) 5:1, 36. Mc Court (M. Celio) 6:1, 51. Metzger (Bärtschi, PP) 7:2, 52. Weber (Müller, Mc Court) 8:2, 53. Mc Court (Vigano, Kölliker) 9:2, 55. Antisin (Lindemann) 10:2, 57. Bärtschi (Honegger) 11:2; Bemerkungen: 3650 Zuschauer. 
Kloten - Ambri 6 : 3 (1:0, 0:3, 5:0) Tore: 22. Mc Court (Kölliker) 1:1, 30. Kölliker (Lindemann, PP) 1:2, 34. Mc Court (Millen, PP) 1:3; Bemerkungen: 43. Pfostenschuss Mc Court. 
5 Minutenstrafe für Millen.
Ambri - Ajoie 7 :  0 Tore: Mc Court (3), M. Celio, Weber, Fair, Bärtschi.
Ambri - Biel 7 : 5 (2:1, 2:2, 3:2) Tore: 5. Mc Court (Lindemann, Vigano) 1:1, 19. Mc Court (Lindemann) 2:1, 37. Metzger (Bärtschi, Antisin) 3:3, 39. M. Celio (PP) 4:3, 49. Millen (Kölliker, PP) 5:4, 51. B. Celio (Mc Court) 6:4, 53. Millen (M. Celio) 7:4; Bmerkungen: 5430 Zuschauer. Torschüsse: 45:34.
Davos -Ambri  1 : 8 (0:4, 0:3, 1:1) Tore: 8. Antisin (Honegger, Bärtschi) 0:1, 11. Mc Court (Vigano) 0:2, 19. Millen (Kölliker) 0:3, 20. M. Celio (Millen) 0:4, 23. Bärtschi (Kölliker) 0:5, 25. Weber (Millen, M. Celio) 0:6, 37. Millen (Müller, Lindemann) 0:7, 53. Bärtschi (Weber) 1:8. 
Lugano - Ambri 4 : 3 (1:1, 2:1, 1:1) Tore: 17. Antisin 1:1, 28. Lindemann (Kölliker) 1:2, 45. Mc Court 3:3; Bemerkungen: In der 59. Min. schiesst "Judas" Peter Jaks das Lugano-Siegtor!
2. R u n d e

Spiel

Resultat Torschützen/Bemerkungen
Ambri - Kloten 2 : 1 (0:0, 1:1, 1:0) Tore: 38. B. Celio (Antisin, Metzger) 1:0, 51. Lindemann (Millen, Mc Court, PP) 2:1; Bemerkungen: 6480 Zuschauer. 10 Minutenstrafe für Honegger.
Ajoie - Ambri 3 : 8 (2:2, 1:4, 0:2) Tore: 6. Bärtschi (M. Celio, Weber) 1:1, 9. Millen (Mc Court) 1:2, 28. Millen (Bärtschi, PP) 2:3, 34. Vigano (Metzger, Fair) 2:4, 34. Lindemann 2:5, 39. Millen (Mc Court) 3:6, 41. Lindemann (Kölliker, PP) 3:7, 60. Lindemann (Millen) 3:8.
Bern - Ambri 5 : 7 (3:4, 1:3, 1:0) Tore: 4. B. Celio (Fair) 0:1, 5. M. Celio (Weber, Millen) 0:2, 13. Mc Court 1:3, 19. Lindemann (Mc Court) 3:4, 31. Mc Court (Kölliker, Millen, PP) 3:5, 35. Millen (Mc Court) 4:6, 37. M. Celio (Millen, Weber, PP) 4:7; Bemerkungen: 13858 Zuschauer. Nach 24.54" zusätzliche Eisreinigung, weil von Zuschauern Gegenstände aufs Eis geworfen wurden. 
Ambri - Olten 2 : 2 (0:0, 1:1, 1:1) Tore: 32. Mc Court (Millen, Kölliker, PP) 1:0, 50. Lindemann (Millen) 2:2; Bemerkungen: 6500 Zuschauer. 6. Postenschuss Antisin. 
Ambri - Zug 5 : 2 (0:0, 2:2, 3:0) Tore: 27. Lindemann (Mc Court) 1:1, 33. M. Celio (Millen) 2:2, 52. Mc Court (Millen) 3:2, 58. Millen (Mc Court, Lindemann) 4:2, 60. Lindemann (Mc Court) 5:2; Bemerkungen: 6520 Zuschauer. 10. Pfostenschuss Millen, 11. Pfostenschuss Mettler. Bei Zug spielten ua. Gebrüder Tschumi, Fritsche, Laurence, Kaszycki (alles Ex-Ambri-Spieler). 
Fribourg - Ambri 4 : 6 (1:0, 3:4, 0:2) Tore: 26. Mc Court (Lindemann) 2:1, 30. Lindemann (Kölliker, PP) 2:2, 38. Lindemann (M. Celio, Millen) 3:3. Weitere Torschützen leider unbekannt.
Biel - Ambri 3 : 4 (1:3, 1:1, 1:0) Tore: 10. Millen (Mc Court) 1:1, 13. Mc Court (Millen, PP) 1:2, 17. Millen 1:3, 28. Hager 2:4; Bemerkungen: 16. Tor von Ambri annulliert wegen Torraumoffside von Antisin).
Ambri - Davos 3 : 0 (1:0, 1:0, 1:0) Tore: 19. Mc Court (Lindemann) 1:0, 37. Lindemann (Mc Court, PP) 2:0, 58. Mc Court (Lindemann, Millen) 3:0; Bemerkungen: 2800 Zuschauer. 21. Pfostenschuss Mc Court. 
Ambri - Lugano 

4 : 2 (1:1, 3:1, 0:0)

Tore: 18. Millen (Weber, PP) 1:1, 26. Kölliker (Vigano) 2:1, 32. Bärtschi (Metzger) 3:1, 36. Vigano (Daccord!) 4:2; Bemerkungen: 8100 Zuschauer (ausverkauft). 5 Minutenstrafe für Lindemann und Eloranta. Ambri hat nach diesem Spiel Lugano überholt und ist punktgleich mit Kloten Leader!
3. R u n d e

Spiel

Resultat Torschützen/Bemerkungen
Biel - Ambri 4 : 6 (1:1, 2:1, 1:4) Tore: 20. Millen (Antisin, PP) 1:1, 39. Mettler (Millen) 3:2, 41. Mc Court (Lindemann, Millen, PP) 3:3, 49. M. Celio 4:4, 49. Bärtschi (B. Celio, Metzger) 4:5, 54. Fair (Hager) 4:6.
Ambri - Davos 4 : 4 (0:0, 1:2, 3:2) Tore: 28. Millen (Hager, Honegger, PP) 1:1, 41. Millen (Mc Court, Lindemann) 2:2, 53. Antisin (Metzger) 3:2, 60. Antisin (Mettler) 4:4; Bemerkungen: 3150 Zuschauer. Ambri mit Ruchti für Daccord im Tor. Das nächste Derby ist bereits ausverkauft!
Ambri - Lugano  2 : 7 (1:3, 1:2, 0:2) Tore: 12. Millen (Antisin, Lindemann, PP) 1:1, 30. Weber (M. Celio Bärtschi) 2:4; Bemerkungen: 8100 Zuschauer (ausverkauft). 2 zusätzliche Eisreinigungen, weil von Zuschauern Gegenstände aufs Eis geworfen wurden. Schwedisches Ausländertrio.
Zug - Ambri 7 : 2 (4:0, 1:2, 2:0) Tore: 27. Millen (Mc Court) 4:1, 30. Millen (B. Celio) 4:2; Bemerkungen: 5800 Zuschauer.
Ambri - Olten 7 : 1 (2:1, 2:0, 3:0) Tore: 15. Bärtschi (Mc Court, Lindemann) 1:1, 17. Antisin (Millen) 2:1, 27. Mettler (PP) 3:1, 39. Hager 4:1, 41. Kölliker (Mc Court) 5:1, 44. Bärtschi 6:1, 49. Millen (M. Celio, SH) 7:1; Bemerkungen: 3150 Zuschauer. 6. Pfostenschuss Millen, 39. Pfostenschuss M. Celio.
Ajoie - Ambri 4 : 4 (2:2, 2:1, 0:1) Tore: 1. Mc Court (Bärtschi, Lindemann ) 0:1, 5. Weber (M. Celio, Millen) 0:2, 23. Mc Court (Lindemann) 2:3, 9. B. Celio (Mc Court) 4:4; Bemerkungen: 17. Minuten verschiesst Brütsch einen Penalty (für Penalty Ruchti anstelle von Daccord im Tor von Ambri).
Bern - Ambri 6 : 4 (2:2, 3:0, 0:1) Tore: 1. Mc Court 0:1, 8. Mc Court (Lindemann, SH) 1:2, 48. Mc Court (Lindemann) 5:3, 52. Mc Court (Kölliker, SH) 6:4; Bemerkungen: 11066 Zuschauer. Mc Court schiesst alle 4 Ambri-Tore, davon 2 Shorthander!
Ambri - Fribourg 12 : 2 (3:1, 6:0, 3:1) Tore: 12. Antisin (Mettler) 1:1, 16. M. Celio (Mc Court, Lindemann) 2:1, 19. Millen (Lindemann, Mc Court, PP) 3:1, 28. Mc Court (M. Celio) 4:1, 34. M. Celio 5:1, 35. Mc Court (Lindemann) 6:1, 36. Millen (Antisin, PP2) 7:1, 38. Lindemann (M. Celio) 8:1, 40. Millen (Antisin) 9:1, 42. Antisin (Fair) 10:1, 45. Riva (Millen) 11:2, 50. Bärtschi (Honegger, PP) 12:2; Bemerkungen: 3350 Zuschauer. 
Kloten - Ambri 7 : 2 (2:2, 3:0, 2:1) Tore: 8. Weber 0:1, 18. Fair (Millen, Antisin) 2:2; Bemerkungen: 6700 Zuschauer. 5 Minutenstrafe für Lindemann. 10 Minutenstrafen für Honegger, Millen und Lindemann. 54. Minute hält Ruchti Penalty von Yates.
4. R u n d e

Spiel

Resultat Torschützen/Bemerkungen
Ambri - Biel 5 : 1 (1:0, 3:1, 1:0) Tore: 7. Mc Court 1:0, 25. Mc Court (M. Celio, SH) 2:0, 27. Mc Court (M. Celio, B. Celio) 3:0, 32. Bärtschi (Millen, Vigano, PP) 4:0, 51. Mc Court (Lindemann, SH) 5:1; Bemerkungen: 2500 Zuschauer. 4 Tore von Mc Court, davon 2 Shorthander!
Ambri - Kloten 4 : 4 (1:1, 0:1, 3:2) Tore: 15. Mc Court (Millen, PP) 1:1, 49. Mc Court (B. Celio, Millen) 2:3, 55. Mc Court 3:4, 59. Honegger (Antisin, Eigentor Kloten) 4:4; 
Lugano - Ambri 4 : 1 (2:1, 2:0, 0:0) Tore: 8. Metzger (Antisin, Mettler) 2:1; Bemerkungen: 7200 Zuschauer. Lugano in der 32. Minute für 30 Sekunden (!) mit 6 Feldspielern auf dem Eis, ohne dass es ein Ref. gemerkt hätte!!!
Ambri - Zug 6 : 4 (3:3, 2:0, 1:2) Tore: 10. Mc Court (Millen, PP) 1:1, 11. M. Celio (B. Celio) 2:1, 20. Mc Court (M. Celio, Lindemann) 3:3, 25. Mc Court (SH) 4:3, 28. Mettler (Metzger, PP) 5:3, 60. M. Celio 6:4; Bemerkungen: 3001 Zuschauer. 
Olten - Ambri 2 : 3 (1:2, 0:0, 1:1) Tore: 6. Metzger (Antisin) 0:1, 15. Mc Court (M. Celio) 0:2, 59. Lindemann (Kölliker) 2:3.
Ambri - Ajoie 9 : 1 (3:1, 3:0, 3:0)  Tore: 13. Metzger 1:1, 15. M. Celio (Kölliker, Mc Court) 2:1, 16. Millen (Mc Court) 3:1, 24. Vigano (Millen) 4:1, 35. B. Celio (Mc Court) 5:1, 37. Antisin (Metzger) 6:1, 42. Vigano (Millen, Müller) 7:1, 45. M. Celio (Mc Court, PP) 8:1, 49. M. Celio (Lindemann, Kölliker, PP) 9:1; Bemerkungen: 2100 Zuschauer. 
Ambri - Bern 2 : 3 (2:1, 0:0, 0:2) Tore: 13. Millen (Vigano, PP) 1:1, 15. Millen (Kölliker, PP) 2:1; Bemerkungen: 6100 Zuschauer. Vor dem Spiel wurde Dale Mc Court geehrt für seine Clubtreue. Er unterschrieb eine weitere Saison bei Ambri (seine bereits 7.). Brenno Celio wurde geehrt für seine 1. Berufung in die Nationalmannschaft. 
Fribourg - Ambri 2 : 5 (1:2, 0:3, 1:0) Tore: 1. M. Celio (Mc Court) 0:1, 2. Metzger (Fair) 0:2, 31. Mettler (Vigano, PP) 1:3, 32. Mc Court (Kölliker) 1:4, 34. Weber (Vigano) 1:5; Bemerkungen: 10 Minutenstrafe für Millen.
Davos - Ambri 6 : 3 (1:0, 3:0, 2:3) Tore: 48. Millen (Antisin) 5:1, 53. M. Celio (Millen) 6:2, 54. Fair 6:3; Bemerkungen: 10 Minutenstrafe für Vigano.

 

Schlusstabelle nach Abschluss der Qualifikation NLA-Saison 1988/89

    Spiele Siege Remis Niederlagen Tore Punkte
1. Lugano* 36 29 3 4 200:97 61
2. Kloten* 36 26 4 6 218:128 56
3. Bern* 36 24 4 8 190:106 52
4. Ambri* 36 21 5 10 178:122 47
5. Zug* 36 17 3 16 184:171 37
6. Biel* 36 16 3 17 161:165 35
7. Olten* 36 9 4 23 125:169 22
8. Fribourg* 36 9 2 26 120:246 19
9. Davos § 36 6 5 25 120:187 17
10. Ajoie § 36 5 4 27 97:202 14

* für die Playoffs qualifiziert, § Abstiegsrunde

P l a y o f f - V i e r t e l f i n a l s  (Best of 5)

Spiel

Resultat Torschützen/Bemerkungen
Ambri - Zug 4 : 1 (1:0, 0:1, 3:0) Tore: 12. Antisin (Millen) 1:0, 43. Millen (PP) 2:1, 46. M. Celio (Mc Court) 3:1, 51. Antisin (Millen) 4:1; Bemerkungen: 4100 Zuschauer. 32. Lattenschuss Mettler. 
Zug - Ambri 6 : 5 (2:2, 3:3, 1:0) Tore: 12. Fair (M. Celio) 2:1, 13. Mc Court 2:2, 26. Millen (Mc Court, PP) 4:3, 31. Bärtschi (M. Celio, PP) 4:4, 38. M. Celio (Vigano) 5:5; Bemerkungen: 7250 Zuschauer. 
Ambri - Zug 4 : 2 (1:1, 2:0, 1:1) Tore: 9. Vigano (Kölliker) 1:1, 22. M. Celio (Mettler, Kölliker) 2:1, 32. Millen (Mettler, PP) 3:1, 56. Weber (Mc Court, B. Celio, PP) 4:1; Bemerkungen: 4010 Zuschauer. 

P l a y o f f - H a l b f i n a l s  (Best of 5)

Lugano - Ambri 6 : 1 (4:0, 0:0, 2:1) Tore: 59. M. Celio (Vigano) 5:1; Bemerkungen: 6500 Zuschauer. Je 5 Minutenstrafe für Jaks (Lugano) und Honegger (Ambri).
Ambri - Lugano 2 : 5 (0:2, 2:2, 0:1) Tore: 26. Mettler (Kölliker, Millen, PP2) 1:3, 26. M. Celio (Mc Court, PP) 2:3; Bemerkungen: nur 4000 Zuschauer!
Lugano - Ambri 6 : 2 (2:1, 2:1, 2:0) Tore: 3. M. Celio (Kölliker) 0:1, 24. Millen (SH) 3:2; Bemerkungen: 5200 Zuschauer. 5 Minutenstrafe für Daccord. Spieldauer-Disziplinarstrafe für Antisin. 

Playoff-Final: Lugano - Bern 2:3. Bern wurde (in Lugano) Schweizer Meister 1988/89. 

Wissenswertes zur Saison:
Ausländer: "Chief" Dale Mc Court (CAN, 43 Tore/29 Assists) und "Rakete" Corey Millen (USA, 36 Tore/32 Assists).
Trainer: Dan Hober (Can).
Spieler (Klammer Anzahl Tore): Brian Daccord (0), Beat Ruchti (0), Paul Loretan (0), Brenno Celio (5), Doug Honegger (3), Köbi Kölliker (4), Rick Mettler (5), Luigi Riva (1), Patrick Hager (2), Mauro Foschi (0), Eugenio Berda (0), Keith Fair (6), Marco Müller (1), Christian Weber (9), Manuele Celio (25), Misko Antisin (14), Urs Bärtschi (14), Guido Lindemann (15), Steve Metzger (7), Luca Viganò (7), Eugenio Breda (0), Mladen Simic (0), Dale Mc Court (43), Corey Millen (36).
Kurioses+Nennenswertes: Nach der Hälfte der Qualifikationsphase stand Ambri zusammen mit Kloten an der Tabellenspitze. 3 Mal wurde der Gegner mit einem "Stängeli" vom Eis gefegt (10:4 in Olten, 11:2 und 12:2 gegen Fribourg). Was im Handball normal ist, scheint im Eishockey schon eher aussergewöhnlich: In 2 Spielen (in Ajoie und in Kloten) ersetzte Ruchti den Stammkeeper Daccord jeweils nur für einen Penalty und wehrte beide ab!! Nicht nur in der neueren Zeit ist das Tessinerderby nicht mehr immer ausverkauft, schon in dieser Saison hier kamen im Playoff-Halbfinal gegen die Bianconeri nur 4000 Zuschauer!








homepage erstellenXStat.de