- News - News - News -

         RSS-News Abonnieren

    
    
powered by FreeFind

HCAP Fanclub Luzern @FaceBook
#TizCeresa


News HCAP Luzern 2020 / 21


25. Juli 2020: [ Drei Spieler verlängern ]  


Der HCAP hat drei Verträge verlängert. "Kult" Jiry Novotny bis zum Spengler-Cup. Torhüter Viktor Östlund (25) und Karim del Ponte (22) um je ein Jahr. Alle drei werden dem Farm-Team Ticino Rockets ausgeliehen.

Novotny kann bei Bedarf zum HCAP zurückgeholt werden. Er wird auch die Vorbereitung mit dem Cereda-Team absolvieren.

Quelle: HCAP, Text: Tiz


21. Juli 2020: [ 180`000.- Verlust für den HCAP ]  


Der HC Ambrì-Piotta hat die wegen der Coronaviruspandemie abgebrochene Saison 2019/20 mit einem Betriebsverlust von rund 180'000 Franken abgeschlossen.

Anlässlich der Generalversammlung hob die Führung des HC Ambrì-Piotta den positiven Trend hervor. Lag der Betriebsverlust vor einem Jahr noch bei 750'000 Franken, so konnte dieser für 2019/20 auf 179'855 Franken gesenkt werden. Dies bei Ausgaben von rund 12,3 Millionen Franken.

Der Verwaltungsrat wurde bestätigt und um die beiden neuen Mitglieder Heinz Haller und Raphael Krucker erweitert.

Quelle: HCAP, Text: Hockeyfans


10. Juli 2020: [ Keine Mannschaftsvorstellung ]  


Der HC Ambrì-Piotta teilt mit, dass die offizielle Präsentation der ersten Mannschaft Ende Juli leider aufgrund der epidemiologisch ernsten Lage abgesagt werden muss.

Sobald es aber die Situation erlaubt, organisiert der HCAP eine Veranstaltung, an der die Mannschaft vorgestellt wird.

Quelle: HCAP


03. Juli 2020: [ Finnischer Topskorer wechselt zum HCAP ]  


Der Hockeyclub Ambrì-Piotta freut sich, die Verpflichtung des finnischen Stürmers Julius Nättinen für die nächste Saison bekannt zu geben.

Julius spielte in Jugendjahren als Center, er ist körperlich sehr stark, hat gute Schlittschuhlauf-Qualitäten und einen harten Schuss. In der vergangenen Saison spielte er als Flügel eine Rolle, in der er seine besten offensiven Fähigkeiten wiederentdeckte, indem er in 54 Spielen 55 Punkte erzielte (33 Tore und 22 Assists). Leistungen, die ihm den Titel des Topscorers der gesamten finnischen Liiga und die Auswahl in die All-Star-Mannschaft einbrachten.

Aufgewachsen im JYP-Nachwuchsbereich, wurde Julius von Anaheim in der zweiten Runde gedraftet, nachdem er mit der finnischen Nationalmannschaft die Silbermedaille bei der U18-Weltmeisterschaft 2015 gewonnen hatte. In der Saison 2015/2016 und 2016/2017 gewann er die Junioren OHL League mit den Barrie Colts (64 Spiele, 24 Tore und 55 Assists) und Windsor Fires (58 Spiele, 14 Tore und 28 Assists), die Mannschaft, mit der er den Memorial Cup, die höchste nordamerikanische Jugendtrophäe gewann.

Auf internationaler Ebene gewann er mit der finnischen Nationalmannschaft im Jahr 2016 in Helsinki eine U20-Weltmeisterschaft.

Nach zwei Saison in der OHL gab Julius sein Debüt bei den San Diego Gulls, dem Farmteam der Anaheim Ducks, wo er in der Saison 2017/2018 55 Einsätze absolvierte mit 4 Toren und 12 Assists. Nach seiner Erfahrung in der AHL beschloss er, nach Hause zurückzukehren, um seine Entwicklung mit dem Team fortzusetzen, das ihn bereits zuvor ausgebildet hatte.

Der Club aus der Leventina heißt Julius in der Biancoblù-Familie herzlich willkommen.

Quelle: HCAP

--> Welcome Julius

01. Juli 2020: [ Eberle neu im HCAP-Staff ]  


Jörg Eberle, langjähriger Spieler beim HC Lugano, ist ab kommender Saison Teil des Staffs der Juniorenabteilung vom HCAP. Er wird zusammen mit Daniele und Manuele Celio die Aktivitäten der Junioren koordinieren. Manuele Celio als Direktor wird neu die U-20 Elite von Ambri-Piotta trainieren. Der 58jährige Eberle wird Teil des U-13 Staffs.

Die Verträge mit den beiden jungen U-20 Nati-Spielern Filippo Franzoni (Jg 2000, Verteidiger) und Davide Gaeta (Jg 2001, Stürmer) wurden um ein Jahr plus Option verlängert. Dazu unterzeichnet der im Januar zum HCAP gestossene Simon Marha (Jg 2003) einen Vertrag über zwei Jahre plus Option.

Quelle: HCAP, Text: Tiz


26. Juni 2020: [ Ambri-Piotta im Cup bei GCK ]  


Die Auslosung der ersten Cup-Runde 2020/21 ergab die GCK Lions als Gegner für den HCAP. Die Partien der 1/16-Finals finden am Dienstag/Mittwoch, 15./16. September statt.


--> Übersicht erste Cup-Runde

06. Juni 2020: [ Ambri-Piotta erneut am Spengler-Cup ]  


Nach dem begeisternden Auftritt des HC Ambri-Piotta im vergangenen Jahr war es ein grosser Wunsch des Spengler Cup-OK, dass die Leventiner auch 2020 am Traditionsturnier teilnehmen. Nun haben die «Biancoblu» zugesagt.

Gänsehautstimmung mit ihren emotionalen Fans, tolle sportliche Auftritte der Mannschaft und ein fast perfektes Ende - an den HC Ambri-Piotta erinnert man sich beim Spengler Cup gerne zurück. Die erste Teilnahme der Leventiner hat weitherum Spuren hinterlassen.


26. Mai 2020: [ Zwerger am Knöchel operiert ]  


Dominic Zwerger wurde am Freitag erfolgreich am rechten Knöchel operiert. Der Eingriff wurde nötig, weil sich eine alte Verletzung an der Sehne mit dem Trainingsbeginn wieder verschärft hat.

Zwerger muss zwei bis drei Monate pausieren. Er wird zum Saisonstart wieder zurück sein.

Gute Besserung Zwergi.

Quelle: HCAP, Text: Tiz


22. Mai 2020: [ D'Agostini und Flynn bleiben ]  


Weitere gute Nachrichten aus der Leventina. Bryan Flynn sowie Topskorer Matt D'Agostini verlängern den Vertrag mit dem HCAP.

Der Amerikaner Flynn, vor einem Jahr vom EVZ gekommen, hat in der vergangenen Saison in 49 Spielen 13 Tore und 20 Assists verbucht. Er unterschrieb für eine Saison.

Der Kanadier Matt D'Agstini geht bereits seit vier Saisons für die Leventiner auf Punktejagd. Der letztjährige Topskorer (46S/20T/22A) hat sein Arbeitspapier um zwei Jahre bis 2022 verlängert.

Freuen wir uns auf ihre Rückkehr im August in die Schweiz.

Quelle: HCAP, Text: Tiz


20. Mai 2020: [ Jannik Fischer verlängert bis 2023 ]  


Der Hockey Club Ambrì-Piotta gibt bekannt, dass der Verteidiger Jannik Fischer bis zum Ende der Saison 2022/2023  für die Biancoblù spielen wird.

Mit der neu abgeschlossenen Vereinbarung wird die bestehende Verpflichtung annuliert bzw. in einen neuen Dreijahresvertrag umgewandelt.

Jannik Fischer hat mit Zug, Lausanne und Ambrì-Piotta 420 Partien in der Nationalliga bestritten und dabei 9 Tore und 20 Assists erzielt. Der bald 30 Jährige steht nun vor seiner dritten Saison bei den Biancoblù.

Paolo Duca, der Sportchef des HCAP, sagt dazu: «Fischi ist ein sehr wichtiger Akteur für unsere Mannschaft. Sein Mut, seine Entschlossenheit und sein physisches Spiel sind ansteckend. Seine grosse Professionalität ist für die ganze Juniorenabteilung ein hervorragendes Beispiel. Wir sind sehr glücklich, dass wir für drei weitere Saisons auf Fischi zählen können. Wir sind ihm dankbar, dass er unseren Vorschlag in einer so schwierigen Zeit angenommen hat.»

Der HC Ambrì-Piotta wünscht Fischi in der Leventina weiterhin alles Gute und viel Erfolg.

Quelle: HCAP


16. Mai 2020: [ Incir fällt sechs Monate aus ]  


HCAP-Stürmer Patrick Incir hat sich am vergangenen Freitag einer Operation am linken Knöchel unterzogen.

Der Eingriff war notwendig, um die Schmerzen aufgrund einer Knorpelverletzung, die er im Februar durch einen Puck erlitten hat, zu beseitigen. Die Genesungszeit für Incir wird auf fünf bis sechs Monate geschätzt.

Der HCAP und der Fanclub Luzern wünschen Patrick eine baldige und vollständige Genesung.

Quelle: HCAP, Text: Tiz








homepage erstellenXStat.de